Frauenarbeit in der EKBO

Die Frauenarbeit im AKD unterstützt die Arbeit mit Frauen in Kirchengemeinden und Kirchenkreisen sowie auf landeskirchlicher Ebene der EKBO. Arbeitsschwerpunkte sind die  Fortbildung und Begleitung beruflicher und ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen sowie die Vertretung der Frauenarbeit und geschlechtsspezifischer Themen in der EKBO und in gesellschaftspolitischen Gremien.

Wichtige Schwerpunkte in der Arbeit der etwa 600 Frauengruppen in der EKBO sind auch die ökumenische Weltgebetstagsarbeit mit Weltgebetstagswerkstätten auf landekirchlicher und kreiskirchlicher Ebene sowie regelmäßig erscheinende Materialien zum „Mirjamsonntag“ mit biblisch-theologischen Hintergrundinformationen, einem Gottesdienstentwurf sowie  Materialien für Gruppenarbeit und die Arbeit mit Kindern.

In Kooperation mit Kreisbeauftragten für Frauenarbeit und engagierten Frauen der Regionen werden in der Tradition der Kreisfrauentreffen regionale Frauentage angeboten.

Die Frauen in der EKBO haben jährlich in der Regel mindestens eine Frauenversammlung. Sie setzen sich zusammen aus den Kreisbeauftragten der Kirchenkreise sowie weiteren von den Kirchenkreisfrauenkonventen delegierten Vertreterinnen. Zudem kann sie bis zu fünf Frauen aus unterschiedlichen Bereichen der Landeskirche kooptieren. Sie hat einen öffentlichen Teil zur Fortbildung der Frauen in der EKBO sowie einen organisatorischen Arbeitsteil der Delegierten und des Vorstands. Die Frauenversammlung wählt den Vorstand der „Frauen in der EKBO“.


Frauen reden zu Tisch – Berliner Tischreden (30.10.2018)

Frauenrechte – was von gestern? Die Evangelische Akademie zu Berlin und die Frauenarbeit der Evangelischen Kirche in Berlin-Brandenburg schlesische Oberlausitz haben zum siebten Mal am Vorabend des Reformationstages zur Auseinandersetzung mit aktuellen frauenpolitischen Themen eingeladen. weiterlesen

100 Jahre Evangelischer Frauenverband

Am 15. Juni feierten die Evangelischen Frauen in Deutschland ihr 100-jähriges Jubiläum als Verband, 100 Jahre Frauenwahlrecht – 10 Jahre Evangelische Frauen in Deutschland. Zu Gast waren Prominente aus Kirche und Politik, Vertreterinnen der EFiD-Mitgliedsorganisationen und befreundeter Organisationen aus dem In- und Ausland sowie ehemalige Haupt- und Ehrenamtliche. weiterlesen


Ansprechpartnerinnen

Magdalena Möbius, landeskirchliche Pfarrerin für Frauenarbeit
Telefon +49 30 3191-263
E-Mail m.moebius@akd-ekbo.de

Elke Kirchner-Goetze, Studienleiterin für Frauenarbeit
Telefon +49 30 3191-272
E-Mail e.kirchner-goetze@akd-ekbo.de

Sekretariat Frauenarbeit

Susanne Cordier-Krämer
Telefon +49 30 3191-287
Fax +49 30 3191-300
E-Mail frauenarbeit@akd-ekbo.de

Fördermittel

Katja Gabler
Telefon +49 30 3191-251
Fax +49 30 3191-300
E-Mail k.gabler@kd-ekbo.de


Evangelische Frauen in Deutschland

Die Evangelische Frauen in Deutschland (EFiD) ist die EKD-weite Dachorganisation der Evangelischen Arbeit mit Frauen in Deutschland. Aktuelle Informationen zu Themen, mit denen sich der Verband befasst, sowie Arbeitshilfen, Andachten, Hintergrundtexte und Materialien für die Arbeit in Projekten und Gruppen finden Sie hier:

Evangelische Frauen in Deutschland (EFiD)
Mitteilungen der Evangelischen Frauen in Deutschland e.V. (EFiD)
EFiD Arbeitshilfe zum Weitergeben (AHZW)