Religionspädagogik

22.11.20189.30–15.30Fortbildung


Gemeinsam feiern – Feste in den Religionen und Zeit für Unterbrechung – Sonntag

Die beiden Themen aus dem Schulcurriculum für den konfessionell-kooperativen RU werden aus katholischer und evangelischer Sicht in ihren konfessionellen Bezügen erläutert. Vortrag und Diskussion sowie Austausch von Erfahrungen mit den Themen im RU und Workshopangebot ...

13.12.201816.30–18.30Veranstaltung


Alles eine Frage des Gleichgewichts - ein Angebot kollegialer Beratung

Berufsbedingte Konflikte und Schwierigkeiten können in einer Gruppe mit Hilfe des strukturierten Heilsbronner Modells der Kollegialen Beratung verbalisiert und bearbeitet werden. Dabei sind die Ressourcen und Erfahrungen der Gruppenmitglieder eine große Unterstützung.

10.01.201916.30–18.30Veranstaltung


Alles eine Frage des Gleichgewichts - ein Angebot kollegialer Beratung

Berufsbedingte Konflikte und Schwierigkeiten können in einer Gruppe mit Hilfe des strukturierten Heilsbronner Modells der Kollegialen Beratung verbalisiert und bearbeitet werden. Dabei sind die Ressourcen und Erfahrungen der Gruppenmitglieder eine große Unterstützung.

11.01.2019–12.01.2019Fortbildung


Bundesweite Netzwerktagung religiöse Jugendfeiern

Seit einigen Jahren gibt es eine kirchliche Alternative zur Jugendweihe. Sie wird als Lebenswendefeier, Segensfeier oder religiöse Jugendfeier bezeichnet und richtet sich an konfessionslose Jugendliche. ...

Foto: Titelbild zum Weltgebetstag 2019 mit Bildtitel „Come – Everything is ready“, Rezka Arnuš, © Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V.

22.01.201910.00–16.00Fortbildung


Weltgebetstag 2019 aus Slowenien in der Schule: Ausgrenzung, Gastfreundschaft und Teilhabe

Die Lehrkräfte adaptieren die Thematik von Ausgrenzung, Gastfreundschaft und Teilhabe sowie die Materialien des Weltgebetstages aus Slowenien im Blick auf konkrete schulische Situationen: für den Religionsunterricht, für Projekttage sowie (wo das möglich ist) für Schulandachten ...

22.01.201916.00–19.00Fortbildung


Konvente für Seelsorger*innen in der Schule

Dreimal im Jahr erhalten die ereits ausgebildeten Seelsorger*innen in der Schule die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und zur Weiterbildung. Wir areiten an zwei Terminen mit Referent*innen und besuchen am dritten eine Hilfseinrichtung für Kinder und Jugendliche.

24.01.20199.30–15.30Fortbildung


„Noahs vergessene Gefährten“

Es geht um ein neues Leitbild für das Verhältnis von Mensch und Tier in theologischer, ethischer und auch ganz pragmatischer Sicht. Vortrag mit Diskussion und Präsentation von exklusiv entwickeltem Unterrichtsmaterial für die 3.-8. Jahrgangsstufe.

12.02.2019–14.02.2019Fortbildung


PlayingArts – Am Anfang ist das Spiel (I – Grundlagen)

PlayingArts ist ästhethische Praxis im Spiel. Im Spiel werden schöpferische Kräfte und ungeahnte Potenziale geweckt und ganz neue Sichtweisen und Möglichkeiten tun sich auf.

05.03.20199.30–16.30Fortbildung


Jugendliche zwischen Islam, Islamfeindlichkeit und Islamismus - Demokratiebildung im Religionsunterricht und in der Jugendarbeit

Es werden pädagogische Umgangsweisen vorgestellt, die auch ohne religiöses Fachwissen eine Auseinandersetzung mit den Themen Islam, Islamfeindlichkeit und Islamismus ermöglichen. Demokratiefeindliche Denk- und Verhaltensweisen sind zu erkennen und in der pädagogischen Arbeit zu problematisieren.

02.04.20199.30–16.00Fortbildung


„AntiAnti“ – Extremismusprävention durch Demokratiebildung

Schule ist ein unverzichtbarer Ort für präventive Bildungsarbeit. Daran beteiligen sich auch Religionslehrkräfte im Religionsunterricht und bei der Gestaltung des schulischen Lebens insgesamt. Zu den Zielen der Prävention gehören die Stärkung der Persönlichkeit von Lehrkräften ...

09.04.20199.00–16.00Fortbildung


Trainingstag Bibliolog

Der Trainingstag Bibliolog richtet sich an alle, die in ihrer Praxis Bibliologe durchführen und diese in der Gruppe reflektieren möchte. Jeder kann demnach eigene Bibliologe mitbringen, diese halten und dann können diese gemeinsam besprochen werden.

03.05.2019–04.05.2019Veranstaltung


Bildungsforum 28. Internationaler Spielmarkt Potsdam 2019

Spielpädagogisches Forum zur Qualifizierung ehrenamtlicher und beruflicher Fachkräfte. Eine Veranstaltung aus der Praxis für die Praxis.

09.05.20199.30–16.00Fortbildung


Lerntag des landeskirchlichen Arbeitskreises Christen und Juden. Begegnungen mit Abraham und Sara: Vertrautes – Fremdes – Neues

Die Erzählungen um Abraham, Sara und Hagar spielen sowohl im schulischen Religionsunterricht als auch in der gemeindlichen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen regelmäßig eine zentrale Rolle. ...

24.06.2019–08.07.2019Veranstaltung


Spirituelle Israelreise - Tora & Psalmen in der Wirklichkeit/Gegenwart Israels

Tora & Psalmen in der Wirklichkeit/Gegenwart Israels: Wir laden Sie herzlich ein, am spirituellen Bildungsurlaub in Israel teilzunehmen.

14.08.2019–15.08.2019Fortbildung


Die »vergessene Christenheit« – Einführung und Entdeckungen zu den orthodoxen und orientalischen Kirchen

Neben den zahlreichen orthodoxen Kirchen (byzantinisch, russisch, georgisch, antiochenisch u. a.) gehören gerade die alt-orientalischen Kirchen zu den ältesten christlichen Gemeinschaften, die im Nahen und Mittleren Osten ihren Ursprung haben.

26.08.2019–28.08.2019Fortbildung


Kolleg: Queere Interventionen. Impulse queerer Theologien – Bausteine für die Praxis

Queere Theologien verstehen sich als befreiende Theologien, die von Genderfragen ausgehen und angesichts binärer und heteronormativer Ordnungssysteme in Gesellschaft und Kirche intervenieren.

26.08.2019–28.08.2019Fortbildung


PlayingArts – SpielRäume: Kunst, Performance, Sprache (II – Aufbaukurs)

In diesem Kurs werden wir uns spezifisch dem Spiel mit Kunst, Performance und Sprache widmen. Er kann sowohl als Ergänzung zum ersten Kurs, als auch für sich genommen gebucht werden.

12.09.201915.00–19.00Fortbildung


Lernen in Begegnung: »Die Religionsgemeinschaft der Sikhs – eine Religion zwischen Islam und Hinduismus«

Wer lediglich über andere Religionen redet, der hört am Ende nur sich selbst. Und bleibt bei sich stehen.

03.10.2019–15.10.2019Fortbildung


Armenien – eine Reise zwischen Okzident und Orient in das älteste christliche Land der Welt

Eine Reise an den Ort des biblischen Paradieses bedeutet eine inspirierende Synthese von Kultur und Natur: Armenien ist ein Brückenland in vielfältiger Hinsicht.