Religionspädagogik

Mi 14.08.2019 – Do 15.08.2019Fortbildung


Die »vergessene Christenheit« – Einführung und Entdeckungen zu den orthodoxen und orientalischen Kirchen

Neben den zahlreichen orthodoxen Kirchen (byzantinisch, russisch, georgisch, antiochenisch u. a.) gehören gerade die alt-orientalischen Kirchen zu den ältesten christlichen Gemeinschaften, die im Nahen und Mittleren Osten ihren Ursprung haben.

Do 22.08.201916.30–18.30Veranstaltung


Alles eine Frage des Gleichgewichts - ein Angebot kollegialer Beratung

Berufsbedingte Konflikte und Schwierigkeiten können in einer Gruppe mit Hilfe des strukturierten Heilsbronner Modells der Kollegialen Beratung verbalisiert und bearbeitet werden. Dabei sind die Ressourcen und Erfahrungen der Gruppenmitglieder eine große Unterstützung.

Mo 26.08.2019 – Mi 28.08.2019Fortbildung


Kolleg: Queere Interventionen. Impulse queerer Theologien – Bausteine für die Praxis

Queere Theologien verstehen sich als befreiende Theologien, die von Genderfragen ausgehen und angesichts binärer und heteronormativer Ordnungssysteme in Gesellschaft und Kirche intervenieren.

Di 03.09.20199.30–16.00Fortbildung


Orte gelebten Glaubens entdecken / Gebete in den Religionen

Es werden Unterschiede und Besonderheiten von Kirchen, Synagogen und Moscheen, aber auch anderen sakralen Räume zur Sprache kommen und die Frage nach einer angemessenen Annäherung an „heilige Räume“ mit Schülergruppen gestellt.

Fr 06.09.201910.00–11.00Workshop


Webinar: Netzwerken mit Twitter (Kooperation mit der EKHN)

In diesem Webinar geht es um die Grundlagen von Twitter und die Potentiale hinsichtlich Netzwerkbildung und Kommunikation sowie eine hervoreragende digitale Variante der persönlichen Lernumgebung (PLE). Anmeldung bitte nur unter https://eeb-virtuell.de/event/eeb-talk-mit-paula-nowak-netzwerken-mit-twitter/

Di 10.09.20199.30–16.00Fortbildung


Erinnerungsorte als Lernorte: Die Gedenkregion Plötzensee gibt zu denken!

Für Kinder und Jugendliche ab Klasse 5 im Religions- oder Konfirmandenunterricht sollen die Gedenkstätte Plötzensee und die benachbarten Kirchen interkulturell und interreligiös erschlossen werden.

Di 10.09.201916.00–19.00Fortbildung


Konvent für Seelsorger*innen in der Schule

Dreimal im Jahr erhalten die bereits ausgebildeten Seelsorger*innen in der Schule die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und zur Weiterbildung. Wir arbeiten an zwei Terminen mit Referent*innen und besuchen am dritten eine Hilfseinrichtung für Kinder und Jugendliche. ...

Do 12.09.20199.00–16.00Fortbildung


„Tablets machen Schule“ - Mobiles Lernen im RU (Aufbaukurs)

Diesmal geht es unter anderem um die Bereiche Web-Recherche und angemessene Arbeitsaufträge, spezielle Lernapps und das Lernen an außerschulischen Lernorten.

Do 12.09.201915.00–19.00Fortbildung


Lernen in Begegnung: »Die Religionsgemeinschaft der Sikhs – eine Religion zwischen Islam und Hinduismus«

Wer lediglich über andere Religionen redet, der hört am Ende nur sich selbst. Und bleibt bei sich stehen.

Do 12.09.201916.30–18.30Veranstaltung


Alles eine Frage des Gleichgewichts - ein Angebot kollegialer Beratung

Berufsbedingte Konflikte und Schwierigkeiten können in einer Gruppe mit Hilfe des strukturierten Heilsbronner Modells der Kollegialen Beratung verbalisiert und bearbeitet werden. Dabei sind die Ressourcen und Erfahrungen der Gruppenmitglieder eine große Unterstützung.

Mo 16.09.20199.30–16.00Fortbildung


Lerntag des landeskirchlichen Arbeitskreises Christen und Juden. Frauenrollen in Schriftrollen

Wir lesen die Geschichte von Tamar und Yehuda (Genesis 38) und lernen von und mit Jüd*innen. Dabei geht es besonders um die Position von Tamar und die Möglichkeit einer Frau, eigene Rechte einzufordern.

Do 19.09.2019 – Fr 20.09.20199.00–18.00Fortbildung


„Kann ich Sie nur kurz mal sprechen“? - AUFBAUKURS zum Kurzgespräch in Schule und Beratung

Im Aufbaukurs werden die wesentlichen Elemente und Bestandteile eines professionellen bündigen Gespräches wiederholt. Ergänzt werden die Kompetenzen des Basiskurses durch den gezielten Einsatz analoger, erzählerischer und biblischer Impulse. Erlernt wird die Methode des „Strategischen Erzählens“. ...

Do 26.09.20199.30–15.30Schulung


Mentor*innen-Fortbildung

Religionslehrkräfte werden mit der erstmaligen oder wiederholten Mentorierung von Praktikant*innen, Vikar*innen, Lehramtsanwärter*innen und Referendar*innen vertraut gemacht. Einführung mit Informationen, Übungen und Reflexionen zur eigenen Rolle als Ausbildungslehrkraft.

Do 03.10.2019 – Di 15.10.2019Fortbildung


Armenien – eine Reise zwischen Okzident und Orient in das älteste christliche Land der Welt – Belegt/Warteliste –

Eine Reise an den Ort des biblischen Paradieses bedeutet eine inspirierende Synthese von Kultur und Natur: Armenien ist ein Brückenland in vielfältiger Hinsicht.

Di 22.10.2019 – Mi 23.10.20199.00–16.00Fortbildung


Aufbaukurs Bibliolog

Beim "Bibliolog mit Objekten" werden eine oder mehrere biblische Gestalten mit einem Objekt verbunden vorgestellt. Als Objekte eigenen sich vor allem Stühle, da mit ihnen als Platzhalter für eine Rolle, besonders gut menschliche Haltungen oder ...

Do 24.10.20199.00–15.00Workshop


Instagram – mehr als nur schöne Bilder! Bildungsarbeit einmal anders.

Die Fortbildung vermittelt Grundkenntnisse der Instagram-Nutzung und verschiedener Content-Strategien und lädt dazu ein, einen chancenorientierten und kreativen Einsatz von Social Media auszuprobieren.

Di 05.11.20199.30–15.30Fortbildung


Interreligiöses Lernen im Klassenzimmer

In dieser Fortbildung stellen wir interreligiöses Lernen als unterrichtlichen Ansatz vor und kombinieren das mit zwei Intensiv-Workshops, in denen vielfältige Lernarrangements und Methoden ausprobiert werden können.

Do 07.11.201916.30–18.30Veranstaltung


Alles eine Frage des Gleichgewichts - ein Angebot kollegialer Beratung

Berufsbedingte Konflikte und Schwierigkeiten können in einer Gruppe mit Hilfe des strukturierten Heilsbronner Modells der Kollegialen Beratung verbalisiert und bearbeitet werden. Dabei sind die Ressourcen und Erfahrungen der Gruppenmitglieder eine große Unterstützung.

Fr 08.11.20199.00–14.30Fortbildung


Was ist was? Jugendliche entdecken den Kirchraum

Die Kirche blind ertasten, digital erkunden oder fotografieren und posten: Erst, wenn Jugendliche den Kirchraum aktiv erschlossen haben, können sie ihn zur eigenen Sache machen.

Di 12.11.20199.30–15.30Fortbildung


Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit – Traumapädagogische Elemente in der Schule

In diesem Seminar werden Grundkenntnisse darüber vermittelt, was ein Trauma ist, welche Erscheinungsformen Traumata annehmen können und mit welchen physiologischen Symptomen zu rechnen ist. Mit praxisorientierten Übungen werden wir lernen, wie Lehrkräfte Bindungs- und Beziehungsarbeit ...

Do 12.12.201916.30–18.30Veranstaltung


Alles eine Frage des Gleichgewichts - ein Angebot kollegialer Beratung

Berufsbedingte Konflikte und Schwierigkeiten können in einer Gruppe mit Hilfe des strukturierten Heilsbronner Modells der Kollegialen Beratung verbalisiert und bearbeitet werden. Dabei sind die Ressourcen und Erfahrungen der Gruppenmitglieder eine große Unterstützung.

Di 17.12.201916.00–19.00Fortbildung


Konvent für Seelsorger*innen in der Schule

Dreimal im Jahr erhalten die bereits ausgebildeten Seelsorger*innen in der Schule die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und zur Weiterbildung. Wir arbeiten an zwei Terminen mit Referent*innen und besuchen am dritten eine Hilfseinrichtung für Kinder und Jugendliche. ...

Do 16.01.202014.00–18.00Fortbildung


"Mehr Inklusion durch Digitalisierung? Anforderungen an die religiöse und theologische Bildung"

An diesem Studiennachmittag für Studierende, Lehrende der Theologischen Fakultät und Religionslehrkräfte soll untersucht werden, inwieweit die Nutzung digitaler Medien in Schule und Universität inklusives Lernen fördert und religiöse Bildungsprozesse anregt. Im Anschluss an einen Vortrag ...

Fr 17.01.2020 – Sa 18.01.2020Fortbildung


Kirche kooperativ – Gelingende Projekte mit Jugendlichen ohne konfessionelle Bindung

Der Anteil der Jugendlichen ohne religiöse Sozialisation und konfessionelle Bindung wächst deutschlandweit beständig.

Do 23.01.202010.00–15.00Fortbildung


Der Weltgebetstag aus Simbabwe – ein Thema in der Schule!?

„Steh auf und geh!“ lautet der Titel des Weltgebetstagsgottesdienstes 2020. Die vielfältigen Materialien und Themen, die sich hinter diesem Titel verbergen, werden wir für den Einsatz im Religionsunterricht sichten und gemeinsam eigene Unterrichtsideen entwickeln.

1 2