Seelsorge Aus-, Fort- und Weiterbildung (SAF)

Seelsorge ist „eine der Kernaufgaben kirchlichen Handelns. Sie nimmt den Menschen umfassend in seiner Lebenssituation wahr, spricht ihn an, begleitet ihn […] Sie bezieht ihre ursprüngliche Sprachkraft, ihre Weisheit und ihren Geist aus dem Evangelium Jesu Christi […] Sie tritt in Dialog mit dem Menschen, der Sorge um seine Seele trägt und ringt im gemeinsamen Prozess nach dem Wort, das tröstet und befreit, das heilt und erneuert, das Perspektiven entfaltet und neue Zugänge zu Gott, zum Menschen und zu sich selbst erschließt.“

Die Ständige Konferenz für Seelsorge in der Evangelischen Kirche in Deutschland beschreibt auf diese Weise Seelsorge, die „Muttersprache der Kirche“.

Zum Reflektieren und Erweitern dieser „Muttersprache“ laden die unterschiedlichen Kurse ein. Sie nehmen eigene Erfahrungen auf. Sie üben ein in die Wahrnehmung des Gegenübers, der eigenen Person, der christlichen Tradition. Sie erarbeiten Ausdrucksmöglichkeiten und probieren sie aus. Voraussetzung zur Teilnahme ist deutsche Sprachkenntnis nach Europäischem Referenzrahmen C1 (in Wort und Schrift) und ein eigenes seelsorgliches Praxisfeld mit Anbindung an eine kirchliche Gemeinde oder Einrichtung.

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit sind KSA-Kurse (Klinische = praxisbezogene Seelsorge-Ausbildung). Daneben bieten wir Einzel-, Team- und Gruppensupervision an sowie die Qualifizierung von ehrenamtlich Tätigen im Bereich der Besuchsdienst- und Hospizarbeit vor Ort. Die Kurse finden in der Regel in unserem Tagungshaus im Zentrum Kloster Lehnin statt – zu Gast, wo Himmel und Erde sich begegnen.

Unser Kursangebot richtet sich an beruflich und ehrenamtlich in der Seelsorge Tätige. Ausführliche Informationen finden Sie auch unter seelsorgeausbildung.de.

Die Entwicklung im Zusammenhang mit dem Coronavirus betrifft auch unsere Arbeit. Um Ihre und unsere Gesundheit zu schützen, finden unsere Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften statt. Über die weitere Entwicklung werden wir Sie auf dieser Seite informieren. Bei Fragen sind wir weiterhin gerne für Sie per E-Mail oder Telefon erreichbar. Weitere Informationen und Hilfen


Ansprechpersonen

Andreas Pech, Studienleiter in der Seelsorge Aus-, Fort- und Weiterbildung
+49 30 3191 273|a.pech@akd-ekbo.de|Twitter

Gilda Dommisch, Studienleiterin in der Seelsorge Aus-, Fort- und Weiterbildung
+49 30 3191 390|+49 160 1900 178|g.dommisch@akd-ekbo.de

Sekretariat und Seminarverwaltung

Claudia Winkler
+49 30 3191 289|+49 151 7448 5204|+49 30 3191 298|c.winkler@akd-ekbo.de