Innovation, Kommunikation und Projektmanagement

Das Projekt Innovation, Kommunikation und Projektmanagement in der EKBO begleitet, unterstützt und vernetzt Veränderungsprozesse kirchlicher Praxis in der Landeskirche. Kreative Initiativen und Projekte oder Veranstaltungen werden in Planung und Umsetzung beraten.

Innovation erfolgt primär durch einzelne engagierte Akteur:innen und dem Wunsch, neue Zustände herbeizuführen, die besser sind als das Vorfindliche. Die Aufgabe des Projekts Innovation, Kommunikation und Projektmanagement ist es, solche Entwicklungen aufzuspüren, um Freiräume zu schaffen, in denen Menschen mit ihren Bedarfen und Interessen vorkommen und Kirche in ihrer Vielfalt, Sprache und in ihren Formen weitergedacht und neu gelebt wird. Eine Unterstützungsstruktur, auch durch Kirchenleitende, soll es Akteur:innen möglich machen, individueller und agiler, auf aktuelle (gesellschaftliche und innerkirchliche) Entwicklungen und Bedürfnisse reagieren zu können.

Das Projekt fördert bewusst die produktive Auseinandersetzung und den Ausbau der Vernetzung über die Landeskirchen hinaus und unterstützt die Suchbewegung von Kirche nach lebensrelevanten, zeitgemäßen Inhalten und Formaten der Verkündigung.

Aktuelle Projekte

Dritte Orte

Dritte Orte

Post-Corona

LausitzKirchentag

Lausitz-Kirchentag


Ansprechpersonen

Arlett Rumpff, Referentin für Innovation, Kommunikation und Projektmanagement in der EKBO
+49 30 3191 421|a.rumpff@akd-ekbo.de

Verena Kühne, Referentin für Innovation, Kommunikation und Projektmanagement in der EKBO
+49 30 3191 421|+49 151 4383 8719|v.kuehne@akd-ekbo.de