Leben in Vielfalt

Wenn Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungen, Erwartungen und Hoffnungen zusammen leben und arbeiten, leben und arbeiten sie in Vielfalt. Ob Vielfalt stört oder beflügelt, hängt davon ab, wie sie gestaltet wird. Hier finden Sie Bildungs- und Beratungsangebote, die Ihnen dabei helfen, die Vielfalt in Ihrem Umfeld aktiv zu gestalten. 

Zielgruppen

Ehrenamtliche und berufliche Mitarbeitende in der Landeskirche und in Kirchenkreisen mit Verantwortung für

  • Bildungsarbeit (z. B. Erwachsenenbildung, Familienbildung, Jugendarbeit, Religions- und Gemeindepädagogik)
  • Organisationsentwicklung (z. B. Gemeindeberatung, Arbeitsfeldentwicklung)
  • Personalentwicklung

Projektziel

Zielgruppen gewinnen …

  • ein schärferes Bewusstsein für Vielfalt und Ungleichheit in ihrem Arbeitsumfeld,
  • Wissen zu Vielfalt (Diversity, Gender-Diversity, Inklusion, Nicht-Diskriminierung, Vielfalt im Gemeinwesen),
  • praktische Fähigkeiten im Umgang mit Vielfalt (Kommunikation, Konfliktfähigkeit),
  • Raum für Reflektion und Austausch im Team und Netzwerke mit Vielfalts-Interessierten.

Angebote

  • Workshops und Fortbildungen
  • Module für bereits bestehende, zielgruppenspezifische Kurse und Schulungen
  • Beratung und gemeinsame Modulentwicklung für zielgruppen-spezifische Formate
  • vielfalts-bewusste Begleitung von Organisationsentwicklungsprozessen

Zu den Themen Geschlechtergerechtigkeit, -vielfalt und Gleichstellung kooperiert das Projekt mit der Frauenarbeit und Männerarbeit im AKD und mit dem Gleichstellungsbeauftragten der EKBO. 


Kontakt

Dr. Katharina Schneider, Studienleiterin für Gender und Diversität
Telefon +49 30 3191-266 | k.schneider@akd-ekbo.de

Projektaktivitäten

Schwerpunkt Gender

Ist-Analyse Vielfalt in der EKBO für die Entwicklung von Bildungsangeboten für Gemeinden

  • Feldstudie „Gemeinwesenorientierte Gemeindearbeit“ im Kirchenkreis Prignitz: Kurzbericht (Städte)
  • Feldstudie „Vielfaltsprofile“