Weltgebetstag

Weltgebetstag 2021 aus Vanuatu: „Worauf bauen wir?“

Der WGT 2021 ist von Frauen aus Vanuatu – einem Inselstaat im Südpazifik – vorbereitet worden.
Die reiche Flora und Fauna sowie das Leben der Menschen sind bedroht – nicht nur von Naturkatastrophen wie Erdbeben und Zyklonen, sondern vor allem von der Verschmutzung des Meeres und dem steigenden Meeresspiegel aufgrund der Klimaveränderung.
Inspiriert vom Gleichnis vom Hausbau (Matthäus 7,24–27) stellen die Frauen aus Vanuatu sich und uns die Frage: „Worauf bauen wir?“

Weitere Informationen unter weltgebetstag.de

Die Vorbereitungen für den Weltgebetstag in Berlin, Brandenburg und der schlesischen Oberlausitz werden verantwortet von einem ökumenischen Team, das zurzeit aus Frauen der evangelischen, römisch-katholischen, baptistischen, mennonitischen und der alt-katholischen Kirche besteht.
Die Federführung liegt bei der Frauenarbeit im Amt für kirchliche Dienste in der EKBO.

Aufruf der Frauen in der EKBO an alle Kirchengemeinden aus Anlass des Weltgebetstags

Klimaschutz-Aufruf Frauen in der EKBO anlässlich Weltgebetstag

Materialien zum WGT 2021 aus Vanuatu

Einführung in die Liturgie des WGT aus Vanuatu
Titelbildvorstellung
Bildbeschreibung und Gedanken zum Titelbild
Klimagerechtigkeit
Tanzschritte und Gesten zu WGT-Lied


Information zum Titelmotiv | „Cyclon PAM II. 13th of March 2015“ © Juliette Pita


Der Weltgebetstag ist die größte weltweite Bewegung christlicher Frauen. Er wird in Deutschland und in über 100 Ländern von Christinnen verschiedener Konfessionen organisiert und gestaltet – jedes Jahr am ersten Freitag im März.

Mit ihrem Engagement setzen sie ein deutliches Zeichen von Solidarität: in der gemeinsamen Feier des Gottesdienstes, aber auch durch die umfassende Vorbereitung, in der Frauen theologische, gesellschaftspolitische, historische und ökologische Bildung erfahren und weitergeben. Mit den Kollekten aus den Gottesdiensten werden weltweit Projekte, die Frauen und Mädchen in ihrer Selbständigkeit fördern, unterstützt.


Archivmaterial der vergangenen Jahre

Weltgebetstag-Zukunftswerkstatt am 31. August 2019

Nicht nur die Temperaturen waren heiß am letzten Augustsamstag: Engagiert und angeregt diskutiert wurde bei der Zukunftswerkstatt. Zu der hatte das ökumenische Weltgebetstags-Team im Bereich Berlin-Brandenburg/Schlesische Oberlausitz eingeladen. weiterlesen

Weltgebetstag 2019 aus Slowenien: „Kommt, alles ist bereit!“
Weltgebetstag 2018 aus Surinam: „Gottes Schöpfung ist sehr gut!“