Frauenarbeit in der EKBO – Newsletter April 2021

Interreligiöses Gedenken zum 76. Jahrestag der Befreiung des Frauenkonzentrationslagers Ravensbrück / Gottesdienst geschlechter*gerecht feiern – Online-Fortbildungen und Coaching für die Gottesdienstvorbereitung / In den Tagen Jaels – Evangelischer Frauensonntag/Mirjamsonntag 2021 / Lange Nacht der Religionen /
Prophetin und Apostelin, Jesus die Sklavin, Paulus die Amme … Genderdimensionen der Bibel, geschlechterbewusste Erfahrungen mit der Bibel /
Feministische befreiungstheologische Sommerakademie Online: Maria Magdalena und die Apostelinnen – Zeuginnen der Wahrheit /
Regionaler Frauentag für das Prignitz Ruppiner Land im Kloster Stift Heiligengrabe: Lebensmitte? Da geht noch was /
Ernährung geht uns alle an – Die Brandenburger Ernährungsstrategie und unser Beitrag zur Bewahrung der Schöpfung /
Rückblicke Weltgebetstag, Frauen reden zu Tisch, Öffentlicher Vortrag im Rahmen des Fernstudiums Theologie geschlechterbewusst – kontextuell neu denken 2021–2022 weiterlesen

Rückblick Vortrag Dr.in Dr.in Schwester Teresa Forcades i Vila: „Körper, Begehren und Identität. Überlegungen zum Begriff des κόλπος, angewandt auf den Vater und den Sohn“

Die Leiterin des Fernstudiums, Prof.in Dr.in Ulrike E. Auga, AKD, EKBO, hatte die bekannte Benediktinerin Dr.in Dr.in Schwester Teresa Forcades i Vila eingeladen, die aus dem Kloster Montserrat in Barcelona live geschaltet war, zum Thema „Körper, Begehren und Identität. Überlegungen zum Begriff des κόλπος, angewandt auf den Vater und den Sohn“ zu sprechen. weiterlesen

Warum wir in der Krise intersektionalen Feminismus brauchen

Hat die Corona-Pandemie zur ‚Retraditionalisierung‘ von Geschlechterrollen geführt? Kann frau Hausfrau sein und gleichzeitig Feministin? Diese Fragen wurde bei der Online-Veranstaltung „Gleichberechtigung in der Krise: Frauen, Feminismus und die Lehren der Corona-Pandemie“ am 11. März 2021 diskutiert. Rund 250 Frauen nahmen an der Veranstaltung der Reihe „Frauen reden zu Tisch“ teil. weiterlesen

Vorstand der Frauen in der EKBO im März 2021: Dafür stehen wir – Positionen zu gleichstellungspolitischen Themen

• Parität • Sexuelle Selbstbestimmung • Geschlechtergerechte Sprache • Haltung zeigen – rote Linien ziehen • Religiöse Selbstbestimmung weiterlesen

Frauenarbeit in der EKBO – Newsletter Februar 2021

Ein Bericht über die Frauen*versammlung „Dafür stehen wir“ / Wie gestalte ich ein Treffen im Videoformat? / Gedenken an die »Fabrik-Aktion« und den Protest in der Rosenstraße / Weltgebetstagsgottesdienst auf dem Sender Bibel TV / Ökumenischer Frauengottesdienst / Gleichberechtigung in der Krise: Frauen, Feminismus und die Lehren der Corona-Pandemie Frauen reden zu Tisch / Körper, Begehren und Identität.Der griechische Begriff des ‚kolpos‘ in seiner Anwendung auf den Vater und den Sohn – Öffentlicher Vortrag im Rahmen des Fernstudiums Theologie geschlechterbewusst – kontextuell neu denken 2021–2022 weiterlesen