Fördermittel Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Für die gemeindliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen stehen öffentliche Fördermittel für Jugendverbandsarbeit und außerschulische Jugendbildung im Rahmen der geltenden Altersbegrenzungen und Richtlinien zur Verfügung. Zur Förderung besonderer Projekte der Arbeit mit Kindern und der Jugendarbeit können außerdem Kollektenmittel beantragt werden.

Inhalt dieser Seite


Richtlinien und Formulare – Berlin
zur Beantragung und Abrechnung öffentlicher Fördergelder des Landes Berlin

Fördermöglichkeiten und Vergaberichtlinien für Berlin

Seminare und Kurse

Antrag Seminar (Word)
Antrag Seminar (PDF)
Verwendungsnachweis Seminar (PDF)
Sachbericht Kurse (Word)
Sachbericht Kurse (PDF)
Teilnehmerliste Berlin (Excel)
Teilnehmerliste Berlin (PDF)
Belegliste außerschulische Jugendbildung (ausfüllbare PDF)

Freizeiten

Antrag Freizeiten (Word)
Antrag Freizeiten (PDF)
Verwendungsnachweis Freizeiten (Word)
Verwendungsnachweis Freizeiten (PDF)
Teilnehmerliste Berlin (Excel)
Teilnehmerliste Berlin (PDF)
Belegliste Freizeitfahrt (ausfüllbare PDF)


Richtlinien und Formulare – Brandenburg
zur Beantragung und Abrechnung öffentlicher Fördergelder des Landes Brandenburg

Fördermöglichkeiten und Vergaberichtlinien für Brandenburg

Seminare und Rüstzeiten

Antrag (Word)
Antrag (PDF)
Belegliste (Excel)
Belegliste (PDF)
Sachberichtsraster Bildung (ausfüllbare PDF)
Teilnehmerliste detailliert Brandenburg (Excel)
Teilnahmeliste zusammengefasst Brandenburg (PDF)
Verwendungsnachweis Brandenburg (Word)
Verwendungsnachweis Brandenburg (PDF)

Sonstiges

Beleg PUK (Excel)
Fahrkosten (Excel)
Honorarbeleg (Excel)


Richtlinien und Formulare – Besondere Projekte Berlin und Brandenburg
zur Beantragung und Abrechnung von Kollektenmitteln

Arbeit mit Kindern

Vergaberichtlinien Arbeit mit Kindern 2019
Vergaberichtlinien Arbeit mit Kindern 2020

Antrag Arbeit mit Kindern (Word)
Antrag Arbeit mit Kindern (PDF)

Verwendungsnachweis Arbeit mit Kindern 2019 (Word)
Verwendungsnachweis Arbeit mit Kindern 2019 (PDF)
Verwendungsnachweis Arbeit mit Kindern 2020 (Word)
Verwendungsnachweis Arbeit mit Kindern 2020 (PDF)

Jugendarbeit

Vergaberichtlinien Jugendarbeit
Antrag Jugendarbeit (Word)
Antrag Jugendarbeit (PDF)
Verwendungsnachweis Jugendarbeit (Word)
Verwendungsnachweis Jugendarbeit (PDF)


Richtlinien Offene und Sozialdiakonische Arbeit

Vergaberichtlinien Offene und Sozialdiakonische Arbeit 2019


Richtlinien Rüstzeitheime

Vergaberichtlinien Evangelische Häuser 2019
Belegungsplan Vorlage


EU-Mittel
Fördermöglichkeiten der Europäischen Gemeinschaft

Hier sind einige Hinweise auf Informationsmöglichkeiten zu Fördermitteln der EU aufgeführt, über die Links kommt ihr direkt zu den Angeboten. Vielleicht können wir Euch bei der Projektentwicklung beraten und unterstützen – beantragen können wir diese Mittel in der Regel nicht für Euch.

Regionalberatung der EKBO

Das Informationsportal der Regionalberatung für EU-Fördermittel der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) unterstützt Gemeinden, Einrichtungen und Werke der Landeskirche bei EU-Projekten.

Jugend in Aktion

Jugend in Aktion ist das Kernprogramm der EU, um demokratische Partizipation und Engagement für Europa unter Jugendlichen zu stärken. Jahr für Jahr werden von der EU große Summen zu Verfügung gestellt. Auf diese Fördergelder können sich Einrichtungen, Projekte und Aktionen bewerben, die sich in diese Richtung einsetzen. Auf der Website von Jugend in Aktion finden sich alle weiteren Hinweise zu Fördermöglichkeiten durch die EU.


Informationen zum Versicherungsschutz

Für kirchliche Veranstaltungen, insbesondere auch für Angebote der Jugendarbeit und der Arbeit mit Kindern, hat die EKBO durch entsprechende Rahmenverträge mit der Ecclesia einen umfassenden Versicherungsschutz sichergestellt. Einzelheiten dazu finden Sie in der Infobroschüre der EKBO zum Versicherungsschutz.

Ab dem 01.01.2016 ist es nicht mehr notwendig, die Teilnehmenden, Mitarbeitenden und Ehrenamtlichen namentlich anzumelden. Zudem entstehen ab diesem Zeitpunkt keine zusätzlichen Kosten für diesen Versicherungsschutz. Im Schadensfall wenden sich die kirchlichen Veranstalter nicht mehr an das AKD, sondern direkt an die Ecclesia. weiterlesen


Kontakt

Die jeweiligen Ansprechpartner*innen entnehmen Sie bitte den Vergaberichtlinien.