GeschichtenWerkstatt in der EKBO

Menschen leben in Geschichte(n). Menschen leben mit Geschichten. Geschichten trösten und heilen. Geschichten ermutigen und irritieren. Geschichten verbinden und motivieren. Erfahrungen vom Leben und mit Gott sind in Geschichten aufgehoben. Wer Geschichten erzählt, teilt Erfahrung aus. Wer Geschichten entdeckt und erlebt, macht eigene Erfahrungen.

In der GeschichtenWerkstatt werden Geschichten lebendig – beim Hören, Erleben und Entwickeln! Zwölf mobile Werk-Stationen bieten viele kreative Möglichkeiten, um einer Geschichte mit Hand und Herz auf die Spur zu kommen – und gemeinsam etwas Neues zu entdecken.

GeschichtenWerkstatt 2020
in Erkner und Potsdam

Vom 22. Januar bis 16. Februar 2020 gastierte die GeschichtenWerkstatt im Gemeindezentrum oikos in Erkner, vom 19. bis 26. Februar 2020 im Heilig-Kreuz-Haus der Erlöserkirchengemeinde in Potsdam.

Wer ist eingeladen?

Die Werkstatt ist für alle Menschen ab 5 Jahren – auch generationenübergreifend.

  • Kindergarten und Schule
  • Kinder- und Jugendgruppen aus Kirchengemeinden, Freizeit- und Bildungsbereich
  • Studierende
  • Erwachsene: Gemeinde-, Tagungs- und Workshop-Gruppen

In 90 bis 180 Minuten hören die Teilnehmer*innen in der Erzählzeit eine biblische Geschichte und nehmen eine kreative Werkstation selbst in die Hand. Gemeinsam schauen die Teilnehmer*innen anschließend, was entstanden ist. Sie teilen Neues, Überraschendes und Erhellendes in einer Schlussrunde.


Ansprechpartnerin für organisatorische Fragen

Ricarda Creutz, Sekretariat Arbeit mit Kindern
Telefon +49 30 3191-161 | r.creutz@akd-ekbo.de    

Ansprechpartnerin für inhaltliche Fragen

Simone Merkel, Studienleiterin für die Arbeit mit Kindern
Telefon +49 30 3191-145 | s.merkel@akd-ekbo.de


Die GeschichtenWerkstatt ist ein Projekt des Evangelischen Kirchenkreises Mecklenburg.

Seit März 2020 ist Lea Liepe die zuständige Ansprechpartnerin. Nähere Informationen …

 

Fotos im Titelbild: Marit Fiedler