Praxis Medienpädagogik – Medienpräsenz

Online-Seminar
24
Mrz
Do 24.03.202210.00–15.00
Praxis Medienpädagogik - Medienpräsenz

Beschrei­bung

In der Fortbildungsreihe mit dem Titel Praxis Medienpädagogik sollen verschiedene Möglichkeiten in der Anwendung mit (digitalen) Medien erfahrbar gemacht werden. Neben dem praktischen Ausprobieren werden auch Themen rund um das Arbeiten mit Medien behandelt.

Thema Medienpräsenz

Hier stehen die Themen Präsenz und Körpersprache sowie Moderation im Mittelpunkt.

Wir richten zum einen den Blick auf uns selbst und arbeiten an der eigenen Inszenierung und Präsentation:
Wie steuere ich meine Präsenz? Auf was ist zu achten? Welche Möglichkeiten bieten mir Körpersprache und Haltung?
Zum anderen erproben wir Techniken der Moderation und Gesprächsführung:
Wie gestalte ich eine Diskussion? Welche Möglichkeiten gibt es, Gespräche spannend und interessant zu halten?

Die Fortbildung orientiert sich an praktischen Übungen für die pädagogische Arbeit und wird voraussichtlich hybrid stattfinden.

Ziel­gruppe

Jugendarbeit, Gemeindepädagogik

Leitung

Tobias Kummetat

Referent:innen

Peter G. Dirmeier, C. Kühn, F. Feuerschütz

Kosten

Digital 20 €

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30 | 10625 Berlin

Tobias Kummetat, Studienleiter für kulturelle Jugendbildung
+49 30 3191 116|+49 151 2104 1921|t.kummetat@akd-ekbo.de

Anmeldung

Praxis Medienpädagogik – MedienpräsenzDo 24.03.202210.00–15.00Um schriftliche Anmeldung wird gebeten bis zum 16.03.2022.







    Newsletter abonnieren

    Der AKD-Newsletter informiert alle zwei Monate über Aktuelles aus den Arbeitsbereichen, über Veranstaltungstipps sowie Veröffentlichungen. Der Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden. Näheres in der Datenschutzerklärung


    Stornierungen bei digitalen/hybriden Veranstaltungen: Stornierungen bedürfen der Schriftform. Eine Stornierung ist bis spätestens neun Tage vor Beginn der Veranstaltung kostenfrei möglich. Ab acht Tagen vor Beginn der Veranstaltung ist eine Stornierung nicht mehr möglich. Bereits geleistete Zahlungen werden nicht zurückerstattet.