Spuren des Wandels – Pilgertag für Frauen und Männer auf dem Schöpfungspfad in Barnim

Veranstaltung
24
Sep
Sa 24.09.202211.00–17.00
Spuren des Wandels - Pilgertag für Frauen und Männer auf dem Schöpfungspfad in Barnim
Foto: copyright Goetze

Beschrei­bung

„Spuren des Wandels“ ist das Thema des diesjährigen Mirjamsonntags, den viele Gemeinden der EKBO alljährlich auf dem Weg zu einer geschlechtergerechten Kirche feiern.

Die Coronapandemie hat uns in vielfältiger Weise Veränderungen in unserem Leben- gesellschaftlich wie privat- aufgezwungen aber auch ermöglicht.

Klimawandel, digitaler Wandel, Wandel von Lebensformen sind Themen, die uns beim Unterwegssein auf dem Schöpfungspfad beschäftigen, in Texten und Liedern, im gegenseitigen Austausch und im Gehen im Schweigen.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich gemeinsam auf den Weg zu machen.

Die Wegstrecke von ca. 13 km pilgern wir mit max. 25 Teilnehmer:innen.
Bitte bringen Sie Ihre Verpflegung selbst mit.
Nähere Informationen zur Anreise und zum Ablauf erfolgen nach der Anmeldung.

Ziel­gruppe

alle Interessierten

Leitung

Elke Kirchner-Goetze (Studienleiterin für die Arbeit mit Frauen), Andrea Richter (Studienleiterin für Spiritualität) Sabine Müller (Pfarrerin, Beauftragte für die Arbeit mit Frauen im Kirchenkreis Barnim), Küran Hasselhuhn (Beauftragter für die Arbeit mit Männern im Kirchenkreis Barnim)

Kosten

ohne

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30 | 10625 Berlin

Frauenarbeit
+49 30 3191 287|frauenarbeit@akd-ekbo.de

Anmeldung

Spuren des Wandels – Pilgertag für Frauen und Männer auf dem Schöpfungspfad in BarnimSa 24.09.202211.00–17.00Um schriftliche Anmeldung wird gebeten bis zum 13.09.2022.








    Newsletter abonnieren

    Der Newsletter informiert mehrmals im Jahr über Neuigkeiten und Veranstaltungen aus dem Amt für kirchliche Dienste oder – je nach gewähltem Newsletter – über Themen der Frauenarbeit in der EKBO. Der Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden. Näheres in der Datenschutzerklärung