Netzwerk: Theologie der Migration

13
Dez
13.12.2018–14.12.2018Termin merken

Typ

Fortbildung

Ziel­gruppe

Pfarrer*innen, berufliche Mitarbeitende, Ehrenamtliche, theologisch Interessierte

Kosten

110,00 EUR

Ort

Amt für kirchliche Dienste – AKD Brandenburg
Burghof 5
14776 Brandenburg an der HavelKarte anzeigen

Beschrei­bung

Flucht, Migration und Integration sind die aktuellen Themen unserer Zeit. Millionen Menschen haben durch Krieg, Hunger und Umweltzerstörung ihre Heimat verlassen und sind auf der Flucht. Kein Tag vergeht, an dem nicht Berichte zu Flucht und Migration in den Schlagzeilen der Medien auftauchen.

Flucht und Migration gehören aber auch zum Wesen des Christentums. Denn sie sind Quelle und Ursprung der Geschichte des Volkes Israel durch Befreiung aus Ägypten und Wüstenwanderung. Durch Jesus aus Nazareth hat die Kirche Anteil an der Geschichte des Volkes Israel und mehr noch: Jesus war selbst ein Flüchtling und begab sich auf die Wanderschaft. Die ersten christlichen Gemeinden beherbergten Juden und Nicht-Juden. Menschen aus verschiedenen Kulturen und Religionen kamen zusammen und mussten ihr Leben gemeinsam neu ordnen. Flucht und Migration sind aber auch die Folgen der reformatorischen Bewegung in Europa, die 200 Jahre lang und länger ganz Europa neu ordnete.

Flucht, Migration und Integration gehören zum Wesen des Christentums und finden in verkündigendem und diakonischem Handeln der Kirche ihre greifbare Form. Das gilt es immer wieder neu zu bedenken.

In der zweitägigen Veranstaltung wollen wir  das Thema Migration theologisch verorten. Angesichts einer Debatte, die (auch in der Kirche) häufig sozialpolitisch und ethisch geführt wird, ist uns diese theologische Grundlegung von besonderer Bedeutung und kann zugleich als eine Art Auftakt zur Bildung eines theologischen Netzwerkes „Migration“ betrachtet werden.

Als Gesprächs– und Sparringspartner steht uns der Fachmann für interkulturelle Theologie Prof. Reinhold Bernhardt von der Universität Basel zur Verfügung. Mit ihm gemeinsam wollen wir auf biblischer Grundlage eine Theologie der Migration andenken und entwickeln.

Wir laden Sie herzlich zur Mitarbeit in diesem  theologischen Netzwerk „Theologie der Migration und Integration“ ein, das die Fragen von Migration und Integration im Rahmen einer theologischen Fachveranstaltung mit Fachleuten behandelt.

Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, den 13.12.2018, um 14:00 Uhr, und endet am Freitag, den 14.12.2018, mit dem Mittagessen.

Flyer

Leitung

Holger Bentele, Dagmar Apel (Landeskirchliche Pfarrerin für Migration und Integration)

Referent*in

Prof. Reinhold Bernhardt (Universität Basel)

Kontakt & Anmeldung

Amt für kirchliche Dienste in der EKBO
Pastoralkolleg
Diana Schuster
Goethestraße 26–30
10625 Berlin
Telefon +49 30 3191-302
Fax +49 30 3191-298
E-Mail pastoralkolleg@akd-ekbo.de
15.11.2018

FrauHerr

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Straße/Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (optional) nur Ziffern!

Glutenfreie Ernährung notwendig:
janein

Ihre Nachricht (optional)

Bitte Sicherheitscode eingeben:
captcha


Stornierungen: Bei Stornierung vom 89. bis 59. Tag vor der Veranstaltung werden 7% der Tagungsgebühr fällig. Bei Stornierung vom 58. bis 29. Tag vor der Veranstaltung werden 10% der Tagungsgebühr fällig. Bei Stornierung vom 28. bis 21. Tag vor der Veranstaltung werden 60% der Tagungsgebühr fällig. Bei Stornierung vom 20. bis 14. Tag vor der Veranstaltung werden 75% der Tagungsgebühr fällig. Bei weniger als 14 Tagen vor der Veranstaltung werden 100% der Tagungsgebühr in Rechnung gestellt. (ggf. mit gebuchter Verpflegung und Übernachtung)

Arbeits­bereich

Schlagworte

Flucht, Fortbildung, Interkulturell, Migration, Pastoralkolleg, Theologie