Ist denn heut schon Weihnachten? – Krippenspiel multiprofessionell

04
Sep
Mi 04.09.2019 – Fr 06.09.2019Termin merken

Typ

Fortbildung

Ziel­gruppe

Interessierte

Kosten

140,00€. Im Teilnehmerbeitrag sind die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und sonstige Tagungskosten enthalten

Ort

Missionshaus Malche e.V.
Malche 1
16259 Bad Freienwalde

Karte anzeigen

Karte ausblenden

Beschrei­bung

Alle Jahre wieder und immer wieder neu

Die biblische Weihnachtsgeschichte hat wohl mit Abstand den höchsten Bekanntheitsgrad.
Wie keine andere wird sie gelesen, erzählt, gespielt, gesungen, variiert und erlebt. Zu keiner anderen Zeit im Jahr lassen sich so viele Menschen zum Mitmachen, Gestalten, Zuhören und Dabeisein einladen.

Und wir stehen immer wieder vor der Herausforderung, diese alte Geschichte neu zu inszenieren und zu verkündigen.

Die Fortbildung leitet dazu an, eigene Krippenspielszenen zu entwickeln. Durch die intensive Beschäftigung mit den biblischen Erzählungen von der Geburt Jesu und ihren Vorgeschichten, durch die zahlreichen Inputs sowie die kontinuierliche Weiterentwicklung der szenischen Darstellung wird der kreative Prozess erlebbar und sichtbar. Auf diese Weise bekommen die Teilnehmenden Methoden an die Hand, mit ihren Gemeindegruppen vor Ort ein eigenes Krippenspiel zu erarbeiten und die Spielenden in diesen Prozess einzubinden.

Aus den theologischen, musikalischen, didaktischen und dramaturgischen Impulsen der Dozentinnen und dem Teamwork der Teilnehmenden entstehen in drei Tagen neue Krippenspiele. Dieser inspirierende Prozess lässt sich besonders gut in die Gemeinde übertragen, wenn die Teilnehmenden sich als multiprofessionelles Gemeindeteam für die Fortbildung anmelden.

Ablauf:

Mittwoch, 04.09.2019, 10.00 – 20.00 Uhr:
Grundfragestellungen, Recherche, elementare Übungen

Theologie der Weihnachtsgeschichte, Spielimpulse und theaterpädagogische Methoden, Gottesdienst und Verkündigung, Musik im Krippenspiel.
Ein Tag voller Impulse aus verschiedenen Perspektiven …

Donnerstag, 05.09.2019, 09.00 – 20.00 Uhr:
Ideenfindung, Entwicklung und Gestaltung

Szenisches Spiel – musikalische und erzählerische Verkündigung – didaktische, theologische und liturgische Entfaltung.
Unter diesen Blickrichtungen wird gemeinsam und in Kleingruppen an der Entwicklung von Spielszenen gearbeitet.
Auch heute: Ein Tag voller Impulse aus verschiedenen Perspektiven …

Freitag, 06.06.2019, 09.00 – 13.00 Uhr:
Proben, Präsentieren, Auswerten

Die Arbeitsergebnisse werden präsentiert und gemeinsam reflektiert.
Am Ende nehmen die Teilnehmenden einen Koffer voller Anregungen und eine solide Grundlage für die Gestaltung von eigenen Krippenspielen mit.
Ein Tag voller Überraschungen …

Stornobedingungen:

bis 29 Tage vor Beginn 10%, 28-11 Tage 25%, 10-3 Tage 50% ab 2 Tagen 80%

Weitere Informationen zu den Referent*innen, etc. finden Sie hier:Ausführlicher Flyer

 

Leitung

Dr. Ilsabe Alpermann, Theologin; Claudia Kühn, Theaterpädagogin; Dr. Britta Martini, Kirchenmusikerin; Simone Merkel, Gemeindepädagogin

Referent*in

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste in der EKBO
Ariane Usche
Goethestraße 26–30
10625 Berlin
Telefon +49 30 3191-215
Fax +49 30 3191-283
E-Mail a.usche@akd-ekbo.de

Anmeldung

Ist denn heut schon Weihnachten? – Krippenspiel multiprofessionellMi 04.09.2019 – Fr 06.09.2019bis zum 09.08.2019

Arbeits­bereich

Schlagworte

Fortbildung, Krippenspiel, Theater, Weihnachten