Hebräisch – Eine Auffrischung

20
Jul
Mo 20.07.2020 – Mo 27.07.2020Termin merken

Mick Haupt - Unsplash

Typ

Fortbildung

Ziel­gruppe

Pfarrer*innen sowie alle, die ihr Hebraicums-Wissen reaktivieren möchten

Kosten

260 €

Ort

Pastoralkolleg Meißen
Freiheit 16
01662 MeißenKarte anzeigen

Beschrei­bung

Bedauern Sie, von dem Hebräisch, das Sie einst gelernt haben, so viel vergessen zu haben? Würden Sie gern wieder alttestamentliche (Predigt)Texte oder Psalmen aus dem Original übersetzen oder  wenigstens wieder so viel Hebräisch verstehen, dass Sie entsprechende exegetische Literatur mit Gewinn nutzen können? 

Dieser Kurs hat das Ziel, Ihr verschüttetes Hebräisch neu zu beleben. Sie nehmen die Eigenart der hebräischen Sprache neu wahr und lernen wieder flüssig Hebräisch zu lesen. Sie wiederholen grundlegende Vokabeln und erhalten die Möglichkeit, mindestens einfache Texte zu übersetzen und zu verstehen.

Der Kurs beginnt am Anreisetag um 10 Uhr und endet am Abreisetag um 13 Uhr.

Eine Kooperation mit dem Pastoralkolleg Meißen. Es stehen nur wenige Plätze zur Verfügung.

Leitung

Dr. Rainer Stahl (Erlangen) und Dr. Heiko Franke (Meißen)

Referent*in

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30 | 10625 Berlin

Diana Schuster, Sekretariat Pastoralkolleg
Telefon +49 30 3191-302
pastoralkolleg@akd-ekbo.de

Anmeldung

Hebräisch – Eine AuffrischungMo 20.07.2020 – Mo 27.07.202022.06.2020







Kategorien

Themen

alttestamentliche Texte, Hebräisch, übersetzen, Vokabeln