Online-Grundlagenschulung zur Prävention sexualisierter Gewalt in der EKBO

Online-Veranstaltung
07
Sep
Mi 07.09.20229.00–13.00
Online-Grundlagenschulung zur Prävention sexualisierter Gewalt in der EKBO

Beschrei­bung

Für alle ehrenamtlichen und beruflichen Mitarbeiter*innen der EKBO ist die Teilnahme an einer Grundlagenschulung im Bereich sexualisierter Gewalt nach den Standards der Initiative „hinschauen-helfen-handeln“ verpflichtend. 

 Als Teilnehmer:in werden Sie für das Thema sexualisierte Gewalt sensibilisiert und darüber informiert, was wir unter sexualisierter Gewalt verstehen. Sie setzen sich mit dem Thema „Umgang mit Nähe und Distanz“ auseinander. Zudem erfahren Sie, bei wem sie sich Hilfe holen können, wenn sie glauben, dass etwas geschehen sein könnte und lernen den Interventionsplan der EKBO kennen. 

Konkret werden folgende Themen behandelt:

• Nähe und Distanz/Grenzachtendes Verhalten
• Definition sexualisierte Gewalt sowie Zahlen und Fakten zum Thema
• Rechtlicher Rahmen
• Die Perspektive und Gefühle der Betroffenen Menschen sexualisierter Gewalt
• Täter:innen und Täter:innen-Strategien
• Intervention und Interventionspläne der EKBO
• Ansprechpersonen und Hilfen
• Einsichtnahme in Erweitertes Führungszeugnisse
• EKBO-Verhatenskodex zum Schutz vor sexualisierter Gewalt und Selbstverpflichtungserklärung

Zu unserer Arbeitsweise: Wir vermitteln Wissen durch eine Methodenvielfalt, praktische Übungen inbegriffen. Selbstverständlich möchten wir auch für diese Schulung, dass allen die Teilnahme möglich ist. Zudem thematisieren wir zu Beginn, den achtsamen Umgang mit den eigenen Grenzen und den Grenzen anderer. Sie können sich gerne im Vorfeld an die Kursleitung wenden, wenn Sie dazu Fragen oder Hinweise haben.

Ziel­gruppe

Mitarbeiter:innen, die sich in der EKBO und der Diakonie unserer Landeskirche engagieren

Leitung

Silke Hansen, Studienleiterin Prävention sexualisierter Gewalt

Referent:innen

Oliver Fina und Silke Hansen, Multiplikator*innen hinschauen-helfen-handeln (EKD)

Kosten

kostenfrei

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30 | 10625 Berlin

Silke Hansen, Studienleitung Prävention sexualisierter Gewalt in der EKBO und für Jugendarbeit
+49 30 3191 132|+49 151 2102 7916|s.hansen@akd-ekbo.de

Anmeldung

Online-Grundlagenschulung zur Prävention sexualisierter Gewalt in der EKBOMi 07.09.20229.00–13.00Um schriftliche Anmeldung wird gebeten bis zum 05.09.2022.










    Der AKD-Newsletter informiert alle zwei Monate über Aktuelles aus den Arbeitsbereichen, über Veranstaltungstipps sowie Veröffentlichungen. Der Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden. Näheres in der Datenschutzerklärung