Was ist was? Jugendliche entdecken den Kirchraum

08
Nov
Fr 08.11.20199.00–14.30Termin merken

Johannes Jost

Typ

Fortbildung

Ziel­gruppe

RU alle, Jugendarbeit, Konfirmandenarbeit

Kosten

kostenfrei

Ort

Ev. Paulus-Kirchengemeinde Berlin-Lichterfelde
SaalHindenburgdamm 101b
12203 BerlinKarte anzeigen

Beschrei­bung

Wie lernen Jugendliche, die „Sprache“ sakraler Räume zu verstehen und ihre Zeichen zu lesen? Die Kirche blind ertasten, digital erkunden oder fotografieren und posten: In dieser Fortbildung werden in verschiedenen Workshops kirchraumpädagogische Wege und Methoden vorgestellt und ausprobiert, mit denen Jugendliche Kirchräume aktiv und kreativ für sich erschließen können. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Blind Date im Kirchraum?

Mit allen Sinnen (allerdings ohne den Seh-Sinn!) wird der Kirchraum erkundet. Ein Instawalk produziert Hashtags, bei einer Actionbound Tour werden QR-Codes mit eigenen Geschichten, Erinnerungen oder Impulsen bestückt. Eine Bausteinkiste als Ideenfundgrube bietet zudem noch viele Anregungen zum Erstellen eigener Kirchraumerkundungen.

Leitung

Dr. Margit Herfarth, Studienleiterin AKD in Kooperation mit den Jugendmitarbeiter*nnen des Ev. KK Steglitz

Referent*in

Carola Meister (Diakonin), Angie Kaufmann (Gemeindepädagogin), Georgia Washington (Gemeindepädagogin), Nicole Koch (Diakonin), Petra Moser (Sozialpädagogin), Benedikt Heiß (Actionbound OHG), Helena Barth, Johannes Jost

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30 | 10625 Berlin

Religionspädagogik
Telefon +49 30 3191-278
religionspaedagogik@akd-ekbo.de

Anmeldung

Was ist was? Jugendliche entdecken den KirchraumFr 08.11.20199.00–14.3025.10.2019






Sind Sie Religionslehrer*in?
neinja

*

Religionslehrer*innen brauchen für die Teilnahme an dieser Veranstaltung die Zustimmung ihrer Arbeitsstelle für Religionsunterricht. Bitte geben Sie die zuständige ARU an. Ihre Anmeldung wird dann dorthin weitergeleitet. Wenn Sie kein/e Religionslehrer*in sind, geht Ihre Anmeldung ausschließlich an das AKD.


Der AKD-Newsletter informiert alle zwei Monate über Aktuelles aus den Arbeitsbereichen, über Veranstaltungstipps sowie Veröffentlichungen. Der Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden. Näheres in der Datenschutzerklärung


Kategorien

Themen

Actionbound, Fortbildung, Jugend, Spaß, Spiel