Seelsorge in der Schule – Kindeswohlgefährdung

Fortbildung
08
Feb
Di 08.02.202217.00–19.00
Seelsorge in der Schule – Kindeswohlgefährdung
pixabay

Beschrei­bung

Häufig sind Lehrkräfte sich unsicher, ab wann bei Kindern eine Kindeswohlgefährdung vorliegt und sie entsprechende Schritte einleiten müssen. Der Schulpsychologe Dr. Wolfgang Steininger wird in die Kriterien der Beurteilung einer Kindeswohlgefährdung einführen und entsprechende Handlungsschritte vorstellen. Eigene Fragen und Erfahrungen können eingebracht werden.                

Die Veranstaltung findet per zoom statt. Nach der Anmeldung erhalten Sie den link.

 

Ziel­gruppe

Religionslehrkräfte

Leitung

Angela Berger, Studienleiterin für Religionspädagogik

Referent:innen

Dr. Wolfgang Steininger, Gewalt- und Krisenpsychologe

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30 | 10625 Berlin

Melanie Gerónimo, Sekretariat Religionspädagogik
+49 30 3191 278|+49 151 4238 6448|m.geronimo@akd-ekbo.de

Anmeldung

Seelsorge in der Schule – KindeswohlgefährdungDi 08.02.202217.00–19.00Um schriftliche Anmeldung wird gebeten bis zum 10.01.2022.








    Sind Sie Religionslehrer:in?

    Religionslehrer:innen in Berlin und Brandenburg benötigen für die Teilnahme an dieser Veranstaltung die Zustimmung ihrer Arbeitsstelle für Religionsunterricht.

    Ist eine Unterrichtsbefreiung notwendig?

    Bitte geben Sie die zuständige ARU an.*
    Ihre Anmeldung wird dann dorthin weitergeleitet:

    Der AKD-Newsletter informiert alle zwei Monate über Aktuelles aus den Arbeitsbereichen, über Veranstaltungstipps sowie Veröffentlichungen. Der Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden. Näheres in der Datenschutzerklärung