Mystik der Straße – Pastorale Impulse aus der Begegnung mit Madeleine Delbrêl

Fortbildung
26
Jun
Mo 26.06.2023 – Do 29.06.2023
Mystik der Straße – Pastorale Impulse aus der Begegnung mit Madeleine Delbrêl
Eugen Visan - Pixabay

Beschrei­bung

Welche Impulse gehen von der radikalen Alltagsspiritualität der französischen Mystikerin Madeleine Delbrêl zugunsten der »Leute vom gewöhnlichen Leben« in der heutigen kirchlichen Situation aus? Was bedeutet es für die gegenwärtige Situation der Kirche, aus sich herauszugehen und in den Dialog mit den Menschen zu treten? In Beschäftigung mit der Biographie und Texten von Madeleine Delbrêl sucht das Pastoralkolleg Umrisse einer neuen Gestalt von Kirche.

Zeiten

Beginn:

Mo, 15 Uhr

Ende:

Do, 13 Uhr

Eine Kooperation mit dem Pastoralkolleg Niedersachsen. Es gilt die dortige Geschäftsbedingung.

Ziel­gruppe

Pfarrer:innen, Diakon:innen

Leitung

Martina Rambusch-Nowak (Leiterin Ev . Bildungshaus Rastede, Seelsorge und Beratung (DGfP/PPS), Geistliche Begleiterin)

Referent:innen

Dr. Annette Schleinzer (Theologin und Exerzitienbegleiterin)

Ort

Ev. Bildungshaus Rastede
Mühlenstraße 126
26180 Rastede Karte anzeigen

Kosten

ca. 250 € (inkl. Übernachtung + Verpflegung)

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30 | 10625 Berlin

Diana Schuster
+49 30 3191 302|+49 151 7448 5201|+49 30 3191 298|d.schuster@akd-ekbo.de

Anmeldung

Mystik der Straße – Pastorale Impulse aus der Begegnung mit Madeleine DelbrêlMo 26.06.2023 – Do 29.06.2023Um schriftliche Anmeldung wird gebeten bis zum 08.05.2023.








    Newsletter abonnieren

    Der AKD-Newsletter informiert alle zwei Monate über Aktuelles aus den Arbeitsbereichen, über Veranstaltungstipps sowie Veröffentlichungen. Der Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden. Näheres in der Datenschutzerklärung