Lerntag des landeskirchlichen Arbeitskreises Christen und Juden. Begegnungen mit Abraham und Sara: Vertrautes – Fremdes – Neues

09
Mai
Do 09.05.20199.30–16.00Termin merken

Stephan Philipp

Typ

Fortbildung

Ziel­gruppe

Pfarrer*innen, Religionslehrer*innen, Gemeindepädagog*innen

Kosten

kostenfrei

Ort

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
TagungshausGoethestraße 26–30
10625 BerlinKarte anzeigen

Beschrei­bung

Die Erzählungen um Abraham, Sara und Hagar spielen sowohl im schulischen Religionsunterricht als auch in der gemeindlichen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen regelmäßig eine zentrale Rolle. Die darin agierenden Personen sind uns vertraut. Doch kennen wir sie wirklich? Wir brechen auf ins Unvertraute, indem wir danach fragen, wie von ihnen im Judentum erzählt wird.

Am Lerntag suchen wir nach Wegen, Fremdes und Vertrautes in der Begegnung neu zu entdecken.

Der Lerntag wird vorbereitet in Kooperation von LAK, AKD und IKJ.

 

Leitung

Stephan Philipp (AKD), Aline Seel (Institut Kirche und Judentum), Rebecca Habicht (Arbeitsstelle für Religionsunterricht Charlottenburg-Wilmersdorf)

Referent*in

Prof. Dr. Daniel Krochmalnik (School of Jewish Theology der Universität Potsdam)

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30 | 10625 Berlin

Religionspädagogik
Telefon +49 30 3191-278
religionspaedagogik@akd-ekbo.de

Anmeldung

Lerntag des landeskirchlichen Arbeitskreises Christen und Juden. Begegnungen mit Abraham und Sara: Vertrautes – Fremdes – NeuesDo 09.05.20199.30–16.0029.04.2019






Sind Sie Religionslehrer*in?
neinja

*

Religionslehrer*innen brauchen für die Teilnahme an dieser Veranstaltung die Zustimmung ihrer Arbeitsstelle für Religionsunterricht. Bitte geben Sie die zuständige ARU an. Ihre Anmeldung wird dann dorthin weitergeleitet. Wenn Sie kein/e Religionslehrer*in sind, geht Ihre Anmeldung ausschließlich an das AKD.


Der AKD-Newsletter informiert alle zwei Monate über Aktuelles aus den Arbeitsbereichen, über Veranstaltungstipps sowie Veröffentlichungen. Der Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden. Näheres in der Datenschutzerklärung


Kategorien

Themen

Fortbildung, Religionsunterricht