Konfliktfähig im Ehrenamt: Konflikte erkennen, verstehen und bearbeiten

21
Sep
– Fällt aus –21.09.2018–06.10.2018Termin merken

Typ

Veranstaltung

Ziel­gruppe

Ehrenamtliche und berufliche Mitarbeitende der EKBO

Kosten

kostenfrei

Ort

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
TagungshausGoethestraße 26–30
10625 BerlinKarte anzeigen

Beschrei­bung

Konfliktfähigkeit wird als wichtige soziale Kompetenz in Beruf und Ehrenamt immer wieder nachgefragt. Bestenfalls erwerben wir sie (fast) nebenbei, in Schulen, am Arbeitsplatz, im Sportverein oder in der Kirchengemeinde.

Mit den aktuellen Veränderungen in all diesen Institutionen gehen aber immer mehr Möglichkeiten verloren, einen konstruktiven Umgang mit Konflikten zu üben.
Besonders in Kirchengemeinden, die nicht wachsen und in denen die Aufgaben auf „immer die gleichen“ verteilt werden, gibt es wenig Konflikt-Übungsfläche.
Dort fehlt Ehrenamtlichen die Routine im Umgang mit Neuzugängen, also auch mit anderen Erfahrungen, Verhaltensweisen, Erwartungen und Werten, an denen sich Konflikte entzünden können.

In solchen relativ geschlossenen Gruppen ist gleichzeitig ist die wechselseitige Abhängigkeit zwischen den Hochaktiven so hoch, dass es oft geboten scheint, Konflikte zu vermeiden bzw. zu kaschieren, statt sie offen anzugehen. Wenn sie schließlich ausgetragen werden, sind solche Konflikte oft schon „verkrustet“ und können nur mithilfe externer Vermittler gelöst werden.

Mit diesem Training wollen wir ehrenamtliche und berufliche Mitarbeitende der EKBO dazu ermutigen und sie darin unterstützen, Konflikte in ihren Gemeinden und Einrichtungen konstruktiv und kreativ zu bearbeiten und zu erkennen, wann und welche Hilfestellung von außen nötig wäre.

Die Veranstaltung bietet die Gelegenheit

  • einfache Methoden der Konfliktanalyse kennenzulernen und ihre Anwendung an einem Fallbeispiel zu üben,
  • eigenes Konfliktverhalten und den Umgang mit Konflikten im Ehrenamt zu reflektieren,
  • einen Überblick über verschiedene Möglichkeiten der Konfliktintervention und über relevante Weiterbildungsangebote zu gewinnen.

Das Training orientiert sich an Konflikten im Ehrenamt in der EKBO.
Es knüpft an Erfahrungen der Gruppe an und geht auf Bedürfnisse ein, die sich aus der ehrenamtlichen Tätigkeit in Kirchengemeinden und kirchlichen Einrichtungen ergeben.

Wer kann teilnehmen?

Ehrenamtliche und berufliche Mitarbeitende sind herzlich eingeladen. Wir hoffen auf eine Gruppe von mindestens 8 Teilnehmer*innen aus unterschiedlichen Gemeinden und Einrichtungen.

Termine:

Freitag,    21.09.2018, 15:00 – 18:00 Uhr
Samstag, 22.09.2018, 09:30 – 14:30 Uhr
Freitag,    05.10.2018, 15:00 – 18:00 Uhr
Samstag, 06.10.2018, 09:30 – 14:30 Uhr

Leitung

Dr. Christiane Metzner, Studienleiterin AKD

Referent*in

Dr. Katharina Schneider, Studienleiterin AKD

Kontakt & Anmeldung

Amt für kirchliche Dienste in der EKBO
Ariane Usche
Goethestraße 26–30
10625 Berlin
Telefon +49 30 3191-215
Fax +49 30 3191-283
E-Mail a.usche@akd-ekbo.de

Datum der Veranstaltung

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Straße/Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (optional)

ggf. Rechnungsanschrift, falls abweichend (optional)

Ihre Nachricht (optional)

Bitte Sicherheitscode eingeben:
captcha

Arbeits­bereich

Schlagworte

Ehrenamt, Konflikt, Training
Pixabay