Familienformen im Wandel – Erfolg der Frauenbewegung, Herausforderung für kirchliche Frauenarbeit

21
Okt
Mo 21.10.201918.00–19.30Termin merken

Typ

Fortbildung

Ziel­gruppe

Mitarbeiter*innen in der Frauenarbeit und Interessierte

Kosten

kostenfrei

Ort

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30
10625 BerlinKarte anzeigen

Beschrei­bung

Frauen*rollen, Väterbilder, Beziehungsmodelle – viel hat sich in den letzten Jahrzehnten gewandelt, Familie ist wieder vielfältiger geworden:
Patchworkfamilien, Ein-Eltern-Familien, Kleinfamilien, Großfamilien, LGBTIQ+-Familien, interkulturelle Familien, Eltern, die kürzer oder länger Elternzeit nehmen, Eltern in Teilzeitarbeit mit gleicher oder ungleicher Verteilung, erwerbslose Familienmitglieder …

Spiegelt sich diese Vielfalt in unseren Gemeinden wider, und haben wir sie vor Augen, wenn wir unsere Angebote entwickeln, wenn wir Gottesdienste feiern und Veranstaltungen planen?

Ute Lingner, Studienleiterin für Familienbildung im AKD in der EKBO wird mit Hintergrundinformationen und verschiedenen Methoden an dieses Thema herangehen.

Leitung

Magdalena Möbius

Referent*in

Ute Lingner, Studienleiterin für Familienbildung i´m AKD

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30 | 10625 Berlin

Frauenarbeit
Telefon +49 30 3191-287
frauenarbeit@akd-ekbo.de

Anmeldung

Familienformen im Wandel – Erfolg der Frauenbewegung, Herausforderung für kirchliche FrauenarbeitMo 21.10.201918.00–19.30






Der AKD-Newsletter informiert alle zwei Monate über Aktuelles aus den Arbeitsbereichen, über Veranstaltungstipps sowie Veröffentlichungen. Der Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden. Näheres in der Datenschutzerklärung


Kategorien

Themen

Familie, Frauen, Gemeinde, Vielfalt