Die Reise des Universums – 1. Studientag Ökologie und Spiritualität

22
Feb
Sa 22.02.20209.30–15.30Termin merken

Typ

Fortbildung

Ziel­gruppe

Interessierte

Kosten

15 Euro

Ort

Ev. Apostel-Paulus-Kirchengemeinde
Klixstraße 2
10823 Berlin Karte anzeigen

Beschrei­bung

Unmissverständlich hat die friday-for-future- Bewegung darauf hingewiesen:
Das Überleben von Arten und ganzer Ökosysteme hängt von den Entscheidungen ab, die wir Menschen heute treffen.

Die Bereitschaft, für die Zukunft unseres Planeten aktiv Verantwortung zu übernehmen, steht in Zusammenhang mit naturwissenschaftlichen und philosophischen Erkenntnissen und Einsichten und berührt zudem vielfältig Fragen der Theologie und Erfahrungen gelebter Spiritualität.
Im Kontext des ersten Studientages „Ökologie und Spiritualität“ wollen wir uns diesen Erkenntnissen und Fragen öffnen.
Als Medium nutzen wir den Film des Evolutionsphilosophen Brian Swimme und der Religionsgeschichtswissenschaftlerin Mary Evelyn Tucker: „Die Reise des Universums“.

Der mit einem Emmy Award ausgezeichnete Film Film führt unter Gesichtspunkten moderner Wissenschaft und bleibender Weisheit aus den Kulturen der Welt in das Verständnis der Evolution von Kosmos und Erde ein und entdeckt einen tiefgreifenden Prozess von Kreativität, Vernetzung und gegenseitiger Abhängigkeit. Er eröffnet Antworten auf die ökologischen und sozialen Herausforderungen unserer Zeit – auch in spiritueller Hinsicht.
Gemeinsam suchen wir nach Möglichkeiten der didaktischen und pädagogischen Umsetzung unserer Erkenntnisse.

Leitung

Andrea Richter, Beauftragte für Spiritualität i

Referent*in

Dr. Georg Wagener-Lohse, Mitglied der Kommission für Bewahrung der Schöpfung beim Ökumenischen Rat Berlin-Brandenburg (ÖKBB)

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30 | 10625 Berlin

Ariane Usche
Telefon +49 30 3191 215
Fax +49 30 3191 283
a.usche@akd-ekbo.de

Anmeldung

Die Reise des Universums – 1. Studientag Ökologie und SpiritualitätSa 22.02.20209.30–15.3015.02.2021







Der AKD-Newsletter informiert alle zwei Monate über Aktuelles aus den Arbeitsbereichen, über Veranstaltungstipps sowie Veröffentlichungen. Der Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden. Näheres in der Datenschutzerklärung


Stornierungen: Stornierungen bedürfen der Schriftform. Eine Stornierung ist bis spätestens neun Tage vor Beginn der Veranstaltung kostenfrei möglich. Ab acht Tagen vor Beginn der Veranstaltung ist eine Stornierung nicht mehr möglich. Bereits geleistete Zahlungen werden nicht zurückerstattet.

Kategorien

Themen

Ökologie, Spirititualität, Studientag