Der Weg des Herzens – Ein Meditationskurs zur inneren Balance

Fortbildung
14
Mrz
Mo 14.03.2022 – So 01.05.2022Termin merken
Der Weg des Herzens - Ein Meditationskurs zur inneren Balance
Foto Andrea Richter

Beschrei­bung

6 x montags von 19.30-21.00 Uhr digital: 14.3., 21.3., 28.3., 4.4., 11.4., 25.4.

Wochenende Kloster Lehnin: Freitag, 29.4. 16.00 Uhr bis Sonntag, 1.5. 12.00 Uhr

Der Kurs bietet eine kompetente Einführung in die Grundformen einer heilsamen Meditationspraxis in christlicher Tradition. Intendiert ist eine Vertiefung des spirituellen Lebens durch die Einladung zum Staunen, zu Achtsamkeit und Mitgefühl mit allem Lebendigen. An 6 Montagabenden vermitteln wir einzelne Aspekte der Meditation und leiten zum Üben auch während der Woche an. So ist es möglich, zu innerer Gelassenheit und Klarheit im Alltag zurück zu finden und sich auch die eigene Gottesbeziehung neu zu vergegenwärtigen. An dem gemeinsamen Wochenende vertiefen wir das Geübte und haben die Gelegenheit zum Gespräch untereinander. Das Ambiente des ehemaligen Zisterzienserklosters Lehnin, die wunderschöne Klosterkirche und die uns umgebende Natur kommen uns dabei hilfreich entgegen.

Inhalte:

  • Körperwahrnehmung
  • Sitzen in der Stille
  • Anleitung von Achtsamkeitsübungen im Alltag
  • Meditieren von Texten aus verschiedenen spirituellen Traditionen

 

Ziel­gruppe

Frauen

Leitung

Elke Kirchner-Goetze (Studienleiterin für die Arbeit mit Frauen), Andrea Richter (Studienleiterin für Spiritualität)

Kosten

180 Euro zzgl. Übernachtung und Verpflegung in Kloster Lehnin

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30 | 10625 Berlin

Frauenarbeit
+49 30 3191 287|frauenarbeit@akd-ekbo.de

Anmeldung

Der Weg des Herzens – Ein Meditationskurs zur inneren BalanceMo 14.03.2022 – So 01.05.2022Um schriftliche Anmeldung wird gebeten bis zum 14.02.2022.








    Newsletter abonnieren

    [mailpoetsignup mailpoetsignup list:5 list:8 subscriber-choice ""][mpconsent mpconsent "Der Newsletter informiert mehrmals im Jahr über Neuigkeiten und Veranstaltungen aus dem Amt für kirchliche Dienste oder – je nach gewähltem Newsletter – über Themen der Frauenarbeit in der EKBO. Der Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden. Näheres in der Datenschutzerklärung."]

    Stornierungen: Stornierungen bedürfen der Schriftform. Eine Stornierung bis 29 Tage vor gebuchter Veranstaltung (ggf. mit Übernachtung) ist kostenfrei. Bei Stornierungen von 28 bis 21 Tagen werden 30 % der Gebühr erhoben, bei 20 bis 14 Tagen 60 % und bei weniger als 14 Tagen 100 %.