Anti-Rassismus-Training mit Phoenix e.V.

23
Sep
Mi 23.09.2020 – Fr 25.09.20209.00–16.30Termin merken

Typ

Workshop

Ziel­gruppe

alle

Kosten

130 Euro

Ort

AKD-Tagungshaus
Tagungshaus (Saal)Goethestr. 26-30
10625 Berlin Karte anzeigen

Beschrei­bung

Viele Mitarbeitende der EKBO wünschen sich eine intensivere Auseinandersetzung als bisher mit Rassismus, seinen Mechanismen und Auswirkungen, auch in der Kirche. Mit einem Anti-Rassismus-Training im AKD-Tagungshaus möchten wir Interessierten den Einstieg in eine solche Auseinandersetzung erleichtern.

Das Training wird von zwei Trainer*innen von Phoenix e.V. durchgeführt. Es richtet sich an Menschen, die bereit sind, sich kognitiv und emotional mit Rassismus auseinanderzusetzen, und die antirassistische Handlungsmöglichkeiten für sich entwickeln möchten. Die Inhalte sind:

  • Vorurteile und Bilder im Rassismus; die Geschichte des Rassismus;
  • die Mechanismen des Rassismus;
  • die kritische Weißseinsforschung und Fragen zur weißen Identität;
  • die Vermittlung von Fertigkeiten zur Strategiebildung.

Leitung

Katharina Schneider

Referent*in

Trainer*innen von Phoenix e.V.

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30 | 10625 Berlin

Katharina Schneider, Projekt Leben in Vielfalt
Telefon +49 30 3191-266
k.schneider@akd-ekbo.de

Anmeldung

Anti-Rassismus-Training mit Phoenix e.V.Mi 23.09.2020 – Fr 25.09.20209.00–16.30







Newsletter abonnieren

Der AKD-Newsletter informiert alle zwei Monate über Aktuelles aus den Arbeitsbereichen, über Veranstaltungstipps sowie Veröffentlichungen. Der Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden. Näheres in der Datenschutzerklärung

Stornierungen: Stornierungen bedürfen der Schriftform. Eine Stornierung ist bis spätestens neun Tage vor Beginn der Veranstaltung kostenfrei möglich. Ab acht Tagen vor Beginn der Veranstaltung ist eine Stornierung nicht mehr möglich. Bereits geleistete Zahlungen werden nicht zurückerstattet.

Kategorien

Themen

Anti-Rassismus, Religionsunterricht