Die Predigt bearbeiten mit ChatGPT – digitale Fortbildung für Prädikant:innen

Fortbildung
23
Apr
Di 23.04.202418.00–21.00Termin merken
Die Predigt bearbeiten mit ChatGPT - digitale Fortbildung für Prädikant:innen
Bild von David auf Pixabay

Beschrei­bung

In dieser Fortbildung wollen wir praktisch ausprobieren, wie die Bearbeitungsphase der Predigt mit Hilfe von „künstlicher Intelligenz“ (mit ChatGPT) erfolgen kann. Auf das Schreiben der Predigt folgt die Phase der Nachbearbeitung. Sind die Sätze zu lang oder zu kompliziert? Werden Verneinungen oder Substantivierungen verwendet? Ist die Sprache leicht verständlich oder ist die Predigt mit Fremdworten gespickt? In praktischen Beispielen erproben wir Möglichkeiten, ChatGPT zur Weiterbearbeitung der Predigt zu verwenden.

Ziel­gruppe

Prädikant:innen

Leitung

Pfarrerin Dr. Katharina Wiefel-Jenner und Pfarrer Holger Bentele, Studienleiter im AKD

Kosten

15,00 €

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30 | 10625 Berlin

Andrea Köppler
+49 30 3191 215|a.koeppler@akd-ekbo.de

Anmeldung

Die Predigt bearbeiten mit ChatGPT – digitale Fortbildung für Prädikant:innenDi 23.04.202418.00–21.00Um schriftliche Anmeldung wird gebeten bis zum 15.04.2024.

    Der AKD-Newsletter informiert alle zwei Monate über Aktuelles aus den Arbeitsbereichen, über Veranstaltungstipps sowie Veröffentlichungen. Der Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden. Näheres in der Datenschutzerklärung

    Bitte überprüfen Sie noch einmal Ihre Angaben! Nachdem Sie auf Senden geklickt haben, erhalten Sie in Kürze eine Zusammenfassung Ihrer Anmeldung an die angegebene E-Mail-Adresse. Sollten Sie diese E-Mail nicht erhalten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

    Stornierungen bei digitalen/hybriden Veranstaltungen: Stornierungen bedürfen der Schriftform. Eine Stornierung ist bis spätestens neun Tage vor Beginn der Veranstaltung kostenfrei möglich. Ab acht Tagen vor Beginn der Veranstaltung ist eine Stornierung nicht mehr möglich. Bereits geleistete Zahlungen werden nicht zurückerstattet.