Beratungsangebote der EKBO kennenlernen und nutzen – Heute: unabhängige Beraterin „Hilfe bei sexuellem Missbrauch und Missbrauchsverdacht” – via Zoom

Videokonferenz
08
Sep
Mi 08.09.202110.00–11.00Termin merken
Beratungsangebote der EKBO kennenlernen und nutzen – Heute: unabhängige Beraterin „Hilfe bei sexuellem Missbrauch und Missbrauchsverdacht” - via Zoom

Beschrei­bung

Chris Lange ist seit Ende Juni 2020 die unabhängige externe Beraterin für das Beratungstelefon „Hilfe bei sexuellem Missbrauch und Missbrauchsverdacht“ der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz. Während dieser Veranstaltung lernen Sie Frau Lange persönlich kennen und Sie erhalten Informationen über die verschiedenen Beratungs- und Unterstützungsangebote der EKBO für Betroffene. 

Wenn Sie weitere Informationen zum Thema oder eine Beratung diesbezüglich wünschen, dann wenden Sie sich gerne unter Angabe Ihrer Rückrufnummer direkt an Silke Hansen.

Rückfragen zur Buchung richten Sie gerne an Ricarda Creutz oder rufen Sie direkt bei ihr im Sekretariat (030 3191 161) an.

Ziel­gruppe

berufliche Mitarbeiter*innen der EKBO aus allen Arbeitsfeldern, auch pädagogisch tätige und leitende Ehrenamtliche, Interessierte

Leitung

Silke Hansen, Studienleiterin im Amt für kirchliche Dienste

Referent:innen

Chris Lange

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30 | 10625 Berlin

Silke Hansen, Studienleiterin für Jugendarbeit, Schwerpunkte Jugendpolitik Brandenburg und Prävention zum Schutz vor sexualisierter Gewalt
+49 30 3191 132|+49 151 2102 7916|s.hansen@akd-ekbo.de

Anmeldung

Beratungsangebote der EKBO kennenlernen und nutzen – Heute: unabhängige Beraterin „Hilfe bei sexuellem Missbrauch und Missbrauchsverdacht” – via ZoomMi 08.09.202110.00–11.00Um schriftliche Anmeldung wird gebeten bis zum 01.09.2021.









    [mailpoetsignup mailpoetsignup list:5 "AKD-Newsletter abonnieren"][mpconsent mpconsent "Der AKD-Newsletter informiert alle zwei Monate über Aktuelles aus den Arbeitsbereichen, über Veranstaltungstipps sowie Veröffentlichungen. Der Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden. Näheres in der Datenschutzerklärung."]