Online-Seminar: Teamer*innenarbeit in der Konfi-Arbeit – Teamer*innen gewinnen, schulen und begleiten

18
Jun
Ausgebucht
Do 18.06.20209.00–10.30Termin merken

Michal Jarmoluk - Pixabay

Typ

Online-Seminar

Ziel­gruppe

Pfarrer*innen, gemeindepädagogische Mitarbeiter*innen, beruflich und ehrenamtlich Mitarbeitende in der Konfirmand*innenarbeit

Kosten

keine

Beschrei­bung

„Nach meiner Konfirmation wollte ich auf jeden Fall als Teamer weitermachen! Ich finde es klasse, dass ich jetzt als Teamer dabei sein kann und Gruppen leiten darf.“

In vielen Gemeinden engagieren sich ehemalige Konfis gern als jugendliche Teamer*innen. Aber was gehört dazu? Wie können Jugendliche als Teamer*innen gewonnen, geschult und begleitet werden?

Ursprünglich als Tagesveranstaltung geplant, werden wir diese Fortbildung als Online-Seminar anbieten. Das Online-Seminar ist kostenfrei.

Im Gespräch mit Irmela Redhead von der Nordkirche und Claudia Wüstenhagen aus dem Kirchenkreis Charlottenburg-Wilmersdorf  wird das Modell der Teamercard der Nordkirche vorgestellt und nach Übertragbarkeit in den eigenen Kontext gefragt. Wenn Sie Fragen zur Teamer*innenarbeit haben, können Sie uns diese im Vorfeld per Mail (j.treu@akd-ekbo.de) zukommen lassen. Auch während des Webinars haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder ihre Erfahrungen einzubringen. 

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten für das Online-Seminar.

Leitung

Jeremias Treu, Studienleiter für Konfirmandenarbeit

Referent*in

Irmela Redhead, Nordkirche; Claudia Wüstenhagen KK Charlottenburg-Wilmersdorf

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30 | 10625 Berlin

Diana Schuster, Sekretariat Konfirmandenarbeit
Telefon +49 30 3191-302
d.schuster@akd-ekbo.de

Anmeldung

Online-Seminar: Teamer*innenarbeit in der Konfi-Arbeit – Teamer*innen gewinnen, schulen und begleitenDo 18.06.20209.00–10.3017.06.2020







Der AKD-Newsletter informiert alle zwei Monate über Aktuelles aus den Arbeitsbereichen, über Veranstaltungstipps sowie Veröffentlichungen. Der Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden. Näheres in der Datenschutzerklärung


Kategorien

Themen