Symtome von Entwicklungstraumatisierungen erkennen und verstehen – Zum Umgang mit kindlichen Entwicklungstraumata im beruflichen Alltag

25
Nov
Do 25.11.2021 – Fr 26.11.2021Termin merken

Typ

Fortbildung

Ziel­gruppe

Mitarbeitende in der Erziehungs-und Familienberatung, der ambulanten und stationären Jugendhilfe, Mitarbeitende des Jugendamtes, Pflegeeltern, Innenwohnende Erziehende, Seelsorgerinnen, Seelsorger, Familienrichterinnen,Familienrichter, Verfahrensbeistände

Kosten

195,- EUR

Ort

Evangelisches Zentralinstitut für Familienberatung
Auguststraße 80
10117 Berlin Karte anzeigen

Beschrei­bung

Was passiert, wenn Kinder und Jugendliche in ihrer frühen Entwicklung extreme Vernachlässigung erleiden? Wie können wir diese Kinder besser verstehen, um adäquate Hilfen einzuleiten? Dieses Seminar gibt einen ersten Einblick in die Folgen von Entwicklungstraumatisierung. Abgeleitet von den theoretischen Grundlagen werden Möglichleiten für ein hilfreiches und individuelles Vorgehen im Alltag erarbeitet.

Ausführliche Beschreibung unter EZI-Berlin.de

Teilnehmerzahl: 20

 

Anmeldung :    Tel: 030 – 28 39 5-270                         FAX:  030 28 39 5-222

                            baerthel@ezi-berlin.de

 

 

Leitung

Carola Gottschalk

Referent*in

Kontakt

Kontaktmöglichkeiten sind in der Beschreibung hinterlegt.

Anmeldung

Symtome von Entwicklungstraumatisierungen erkennen und verstehen – Zum Umgang mit kindlichen Entwicklungstraumata im beruflichen AlltagDo 25.11.2021 – Fr 26.11.202122.10.2021Details zur Anmeldung finden Sie in der Beschreibung.

Kategorien

Themen