»Sich im Innern eine Zelle bauen« – Christliche Kontemplation in der Tradition des Karmel

Fortbildung
14
Apr
Fällt aus
Mi 14.04.2021 – So 18.04.2021Termin merken
»Sich im Innern eine Zelle bauen« - Christliche Kontemplation in der Tradition des Karmel
Andrea Richter

Beschrei­bung

Kontemplation ist gegenwärtig ein viel beschworener Begriff, der für viele Menschen geradezu ein Heilsversprechen enthält. Wie aber lässt sich der Begriff der contemplatio aus christlicher Perspektive mit Leben füllen? Die Karmelitin Erika Lorenz meint: »Christliche Kontemplation lässt sich durch keine Negativbestimmung erfassen. Sie ist nicht Ent-Spannung, Stress-Lösung, Nicht-Denken, Nicht-Wollen, Ab-Sterben, Freisein von – obwohl sie das alles enthalten kann. Christliche Kontemplation ist positiv bestimmt: Aufmerken auf, Lieben von, Hingabe an, Schweigen mit, Freiheit zu. Auf, von, an, mit, zu Gott. Gott, wie er uns durch sein Wort Jesus Christus vermittelt ist, dieses Wort im Schweigen der Liebe.« Während der Exerzitien sammeln wir eigene Erfahrungen im kontemplativen Leben. Die Tage sind durch die Eucharistiefeier am Morgen, zwei inhaltliche Impulse am Vor- und Nachmittag und einem Impuls am Abend strukturiert. Es bleibt Zeit zum Ausschlafen und Spazierengehen. Auf Wunsch besteht die Möglichkeit zu einem geistlichen Begleitgespräch.

Ziel­gruppe

Alle

Leitung

Andrea Richter (Beauftragte für Spiritualität, Meditationsleiterin)

Ort

Karmel St. Teresa in Birkenwerder
Schützenstr. 12
16547 Birkenwerder Karte anzeigen

Kosten

174 € (inkl. Übernachtung und Verpflegung)

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30 | 10625 Berlin

Ariane Usche
+49 30 3191 215|+49 151 7448 5203|+49 30 3191 298|a.usche@akd-ekbo.de