Rassismuskritik in Schule und Gesellschaft

Online-Seminar
22
Nov
Mo 22.11.202116.30–19.30Termin merken
Rassismuskritik in Schule und Gesellschaft

Beschrei­bung

Warum ist es nach wie vor schwierig, über Rassismus(erfahrungen) in Gesellschaft und Schule zu sprechen?

Prof. Dr. Karim Fereidooni ist Rassismus- und Bildungsforscher und spricht mit uns in seinem Vortrag „Rassismus in Schule und Gesellschaft“ über diese Frage.

Der Rassismusexperte Karim Fereidooni setzt sich dafür ein, dass Rassismuskritik in der Schule Raum bekommt. Es geht ihm dabei darum, dass Schulen empowert werden, sich diversitätssensibel und rassismuskritisch aufzustellen.

Im Anschluss an den Vortrag ist ausgiebig Zeit und Raum für Diskussion und Austausch zum Thema.

Ziel­gruppe

RU alle, Leben in Vielfalt, Arbeit mit Kindern, Konfirmandenarbeit, Interessierte

Leitung

Paula Nowak und André Becht (AKD)

Referent:innen

Prof. Dr. Karim Fereidooni (Ruhr-Uni Bochum)

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30 | 10625 Berlin

Religionspädagogik
Telefon +49 30 3191 278
religionspaedagogik@akd-ekbo.de

Anmeldung

Rassismuskritik in Schule und GesellschaftMo 22.11.202116.30–19.30Um schriftliche Anmeldung wird gebeten bis zum 20.11.2021.








    [mailpoetsignup mailpoetsignup list:5 "AKD-Newsletter abonnieren"][mpconsent mpconsent "Der AKD-Newsletter informiert alle zwei Monate über Aktuelles aus den Arbeitsbereichen, über Veranstaltungstipps sowie Veröffentlichungen. Der Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden. Näheres in der Datenschutzerklärung."]