Krippenspiel multiprofessionell

05
Sep
05.09.2018–07.09.2018

Typ

Fortbildung

Ziel­gruppe

Kirchenmusiker*innen, Gemeindepadagog*innen, Interessierte

Kosten

siehe Beschreibung

Ort

Missionshaus Malche e. V.
Malche 1
16259 Bad Freienwalde

Beschrei­bung

Das Krippenspiel – immer wieder neu….

Welche biblische Geschichte hat wohl mit Abstand den höchsten Bekanntheitsgrad? Welche Geschichte wird am häufigsten rezipiert, gespielt, gesungen, verändert, variiert und erlebt?
Ohne Zweifel – es ist die Weihnachtsgeschichte.
Vermutlich lassen sich zu keiner anderen als zur Weihnachtszeit so viele Menschen zum Mitmachen, Spielen, Gestalten, Zuhören und Dabeisein einladen. Insofern stehen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in jedem Jahr neu vor der Herausforderung, diese alte Geschichte neu zu inszenieren und damit zu verkündigen.

Die Fortbildung lädt Praktikerinnen und Praktiker der kirchlichen Arbeit dazu ein, gemeinsam nach neuen Ideen, bewährten Methoden und überraschenden Erkenntnissen in der Geburtsgeschichte zu suchen. Mit Hilfe der Entwicklung eines eigenen Krippenspiels für die Anwendung in der Praxis vor Ort werden pädagogische, theologische und kirchenmusikalische Fragen diskutiert und konkret erarbeitet. Alle Workshops, Gruppenarbeiten, Übungen und Austausch stehen im Dienst der anwendbaren Spielidee für die Teilnehmenden.

Wenn Kirchenmusiker/-innen und Pädagog/-innen im gemeinsamen Projekt kooperieren, dann bringen sie die eigene Fachlichkeit ins Spiel, profitieren von den Kompetenzen der anderen Profis, können sich gegenseitig über die Schulter schauen, voneinander lernen, miteinander ins Gespräch kommen und sich gemeinsam am Gelingen des Projektes erfreuen. Genau dazu wollen diese Projekttage einladen.

Ablauf

Mittwoch, 05. September 2018, 14:00 bis 21:00 Uhr:

Vorüberlegungen und Grundfragestellungen
Theologie der Weihnachtsgeschichte, Gottesdienst und Verkündigung, Musik und Kinder – wie passt das zusammen? Was brauchen Kinder, um zu verstehen, darzustellen und zu verkündigen? Was brauchen Kinder, um ernsthaft beteiligt zu sein? Welche Verkündigung braucht die Musik? Welche Musik verkündigt? Wie kommt man in einen kreativen Spielprozess?
Impulse aus vier verschiedenen Blickwinkeln auf die Weihnachtsgeschichte – der Recherchetag.

Donnerstag, 06. September 2018, 08:30 bis 21:00 Uhr:

Ideenfindung, Entwicklung und Gestaltung
Szenisches Spiel – musikalische Verkündigung – pädagogische Entdeckungen – theologische und liturgische Entfaltung
Unter diesen Blickrichtungen wird erst gemeinsam, dann in Kleingruppen an der Entwicklung eines Krippenspiels gearbeitet. Für jede Gruppe und für jedes entwickelte Spiel werden alle Perspektiven Berücksichtigung finden.

Freitag, 07. September 2018, 08:30 bis 13:00 Uhr:

Aufführung und Präsentation
Was kann gelingen in zwei Tagen? Was lässt sich entwickeln in kurzer Zeit unter modellhaften Bedingungen?
Die Arbeitsergebnisse der Vortage werden präsentiert und konstruktiv ausgewertet. Feedback und Sicherung der Ideen tragen dazu bei, dass die Teilnehmenden eine solide Grundlage für die Gestaltung ihres aktuellen Krippenspiels vor Ort haben werden.

Ausführlicher Flyer mit Anmeldeabschnitt

Teilnahmebeitrag:

Zimmerkategorie  I:
EZ (Zwei EZ teilen sich ein Bad) 120,00€

Zimmerkategorie II:
EZ (Etagenbad) 110,00€

Im Teilnahmebeitrag sind die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und sonstige Tagungskosten enthalten.

Termin:

05.09.2018 ab 14.00 Uhr bis 07.09. bis ca. 13.00Uhr

Anmeldung bis zum 24.08.2018

Stornobedingungen: bis 29 Tage vor Beginn 10%, 28-11 Tage 25%, 10-3 Tage 50% ab 2 Tagen 80%

Leitung

Dr. Ilsabe Alpermann, Theologin Claudia Kühn, Theaterpädagogin Dr. Britta Martini, Kirchenmusikerin Simone Merkel, Gemeindepädagogin

Referent*in

Kontakt & Anmeldung

Amt für kirchliche Dienste in der EKBO
Ariane Usche
Goethestraße 26–30
10625 Berlin
Telefon +49 30 3191-215
Fax +49 30 3191-283
E-Mail a.usche@akd-ekbo.de

Datum der Veranstaltung

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Straße/Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (optional)

ggf. Rechnungsanschrift, falls abweichend (optional)

Ihre Nachricht (optional)

 Ich bin mit den Anmeldebedingungen für AKD-Veranstaltungen einverstanden.

Bitte Sicherheitscode eingeben:
 captcha

Arbeits­bereich

Schlag­worte

Fortbildung, Krippenspiel, Weihnachten