Frauen*versammlung 2022: Parität – Was sonst?!

Online-Veranstaltung
19
Feb
Sa 19.02.202210.00–15.00
Frauen*versammlung 2022: Parität – Was sonst?!
Martin Radloff

Beschrei­bung

Mit Landtagspräsidentin Dr. Ulrike Liedtke und
Pröpstin Dr. Christina-Maria Bammel

Einladungskarte Frauenversammlung 2022
Flyer Vorstand Frauen in der EKBO

Die Veranstaltung findet aufgrund der Pandemiebedingungen nur online statt.

Aktualisierte Tagesordnung
(die Zeiten sind als ungefähre Angaben zu verstehen)

09.30 Uhr Ankommen
10.00 Uhr Begrüßung
10.15 Uhr Parität – Was sonst? Vorstand
10.45 Uhr Impulsrede Landtagspräsidentin Dr. Ulrike Liedtke
                  Impulsrede Pröpstin Dr. Christina-Maria Bammel
11.30 Uhr Plenumsgespräch
12.00 Uhr Mittagsandacht
                  Mittagspause
13.00 Uhr Wahl des Vorstands für die Periode 2022–2025
                  Beschlüsse
14.55 Uhr Abschlusssegen

Ziel­gruppe

Frauen

Leitung

Magdalena Möbius, Leitende Pfarrerin der Frauenarbeit im AKD, Elke Kirchner-Goetze, Studienleiterin Frauenarbeit im AKD, Vorstand der Frauen in der EKBO

Referent:innen

Dr. Ulrike Liedtke, Landtagspräsidentin; Pröpstin Dr. Christina-Maria Bammel

Kosten

kostenlos

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30 | 10625 Berlin

Frauenarbeit
+49 30 3191 287|frauenarbeit@akd-ekbo.de

Anmeldung

Frauen*versammlung 2022: Parität – Was sonst?!Sa 19.02.202210.00–15.00Um schriftliche Anmeldung wird gebeten bis zum 09.02.2022.








    Newsletter abonnieren

    Der Newsletter informiert mehrmals im Jahr über Neuigkeiten und Veranstaltungen aus dem Amt für kirchliche Dienste oder – je nach gewähltem Newsletter – über Themen der Frauenarbeit in der EKBO. Der Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden. Näheres in der Datenschutzerklärung

    Stornierungen: Stornierungen bedürfen der Schriftform. Eine Stornierung ist bis spätestens neun Tage vor Beginn der Veranstaltung kostenfrei möglich. Ab acht Tagen vor Beginn der Veranstaltung ist eine Stornierung nicht mehr möglich. Bereits geleistete Zahlungen werden nicht zurückerstattet.