Die biblische Vision von universalem Frieden – und was ist mit den Gewalttexten?

Online-Seminar
14
Jun
Mo 14.06.2021| 18.00–19.30 UhrTermin merken
Die biblische Vision von universalem Frieden – und was ist mit den Gewalttexten?
Debora und Barak ziehen in die Schlacht (13. Jh.)

Beschrei­bung

In der Beschäftigung mit dem Bibeltext zum diesjährigen Mirjamsonntag (Richter 4+5) stellt sich die Frage nach unserem Umgang mit gewaltbeschreibenden Erzählungen.
Gibt es einen Zugang zur biblischen Überlieferung, bei dem die gewaltüberwindende Programmatik so klar hervortritt, dass die Gewalttexte eingeordnet werden können?

Nach der Anmeldung wird Ihnen ein Zugangslink zu der Veranstaltung zugesandt.

Ziel­gruppe

alle Interessierten

Leitung

Magdalena Möbius und Elke Kirchner-Goetze

Referent:innen

Prof. Dr. Klara Butting

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30 | 10625 Berlin

Frauenarbeit
+49 30 3191 287|frauenarbeit@akd-ekbo.de

Anmeldung

Die biblische Vision von universalem Frieden – und was ist mit den Gewalttexten?Mo 14.06.202118.00–19.30Um schriftliche Anmeldung wird gebeten bis zum 10.06.2021.








    Newsletter abonnieren

    [mailpoetsignup mailpoetsignup list:5 list:8 subscriber-choice ""][mpconsent mpconsent "Der Newsletter informiert mehrmals im Jahr über Neuigkeiten und Veranstaltungen aus dem Amt für kirchliche Dienste oder – je nach gewähltem Newsletter – über Themen der Frauenarbeit in der EKBO. Der Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden. Näheres in der Datenschutzerklärung."]