Willkommen im WIR – Forum Sorgende Gemeinde 2022: Partizipation als Lebenswert

Online-Veranstaltung
09
Mai
Fällt aus
Mo 09.05.202219.00–20.30
Willkommen im WIR - Forum Sorgende Gemeinde 2022: Partizipation als Lebenswert
Katrina Günther

Beschrei­bung

Partizipation als Lebenswert – Das WIR entsteht, wenn sich viele einbringen und beteiligen.

Formen und Wege sind dabei ganz verschieden – je nach Alter, Geschlecht, Ort oder sozialer Lebenslage.
Nicht immer gelingt es, andere für die eigenen Ideen zu gewinnen und Kooperationspartner:innen zu finden.
Deshalb widmen wir diesen Abendworkshop den Themen Beteiligung und Kooperation Engagierten – damit aus den Einzelnen ein WIR entstehen kann.

  • Welchen Mehrwert kann Engagement für den Ort, im Sozialraum entfalten?
  • Wie kann der Lebenswert durch Partizipation gesteigert werden?

Es geht um gute Rahmenbedingungen für Engagement, Ermöglichung von Beteiligung und gemeinsame Gestaltung sorgender Gemeinde.

Zur Vorbereitung erhalten Sie im Vorfeld als Gesprächsimpuls die Präsentation: 
„Worauf kommt es bei guter und gleichberechtigter Zusammenarbeit an?“
Bitte schauen Sie sich diese an. Bei der Veranstaltung wollen wir dann miteinander und mit der AKD-Studienleiterin Ehrenamt Dr. Christiane Metzner die Thesen der Präsentation und Chancen der Partizipation diskutieren.

Ziel­gruppe

Interessierte

Leitung

Team Sorgende Gemeinde: Holger Bentele (AKD), Ute Lingner (AKD), Bernd Neukirch (AKD) und Franziska Ullrich (HVHS am Seddiner See)

Referent:innen

Dr. Christiane Metzner (Studienleitung Ehrenamt)

Kosten

kostenfrei

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30 | 10625 Berlin

Ariane Usche
+49 30 3191 215|+49 151 7448 5203|+49 30 3191 298|a.usche@akd-ekbo.de

Anmeldung

Willkommen im WIR – Forum Sorgende Gemeinde 2022: Partizipation als LebenswertMo 09.05.202219.00–20.30Um schriftliche Anmeldung wird gebeten bis zum 08.05.22.








    Der AKD-Newsletter informiert alle zwei Monate über Aktuelles aus den Arbeitsbereichen, über Veranstaltungstipps sowie Veröffentlichungen. Der Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden. Näheres in der Datenschutzerklärung