Grundlagen der Seelsorge in Notfallsituationen des Gemeindealltags

Fortbildung
23
Sep
Fällt aus
Mo 23.09.2019 – Do 26.09.2019
Grundlagen der Seelsorge in Notfallsituationen des Gemeindealltags
unsplash.com

Beschrei­bung

Im pfarramtlichen Alltag sind wir mitunter mit Situationen konfrontiert, die auch für erfahrene Seelsorgende eine besondere Herausforderung darstellen. Der Kurs »Grundlagen der Seelsorge in Notfallsituationen des Gemeindealltags« möchte helfen, sich über die eigene innere seelsorgliche Haltung in Bezug auf Leiden, Verlust, Tod und Trauer klarer zu werden und geeignete seelsorgliche Interventionsmöglichkeiten zur Begleitung von Menschen zu finden, die sich mit dem plötzlichen Tod eines nahen Angehörigen auseinandersetzen müssen.

  • Psychotraumatologie
  • Suizid
  • Überbringung einer Todesnachricht
  • Fallbesprechungen

Die Teilnehmer*innenzahl ist auf 12 begrenzt.

Flyer

Ziel­gruppe

Pfarrer*innen

Leitung

Stefan Baier, Pfarrer (Notfallseelsorge und Seelsorge in Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz)

Ort

Amt für kirchliche Dienste – AKD Brandenburg
Burghof 5
14776 Brandenburg an der Havel Karte anzeigen

Kosten

350,00 EUR

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30 | 10625 Berlin

Diana Schuster
+49 30 3191 302|+49 151 7448 5201|+49 30 3191 298|d.schuster@akd-ekbo.de

Anmeldung

Grundlagen der Seelsorge in Notfallsituationen des GemeindealltagsMo 23.09.2019 – Do 26.09.2019Um schriftliche Anmeldung wird gebeten bis zum 10.08.2019.








    Ist eine glutenfreie Ernährung notwendig?
    janein

    Wünschen Sie vegetarisches oder veganes Essen?
    neinvegetarischvegan



    Der AKD-Newsletter informiert alle zwei Monate über Aktuelles aus den Arbeitsbereichen, über Veranstaltungstipps sowie Veröffentlichungen. Der Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden. Näheres in der Datenschutzerklärung


    Stornierungen: Stornierungen bis 29 Tage vor gebuchter Veranstaltung sind kostenfrei. Ab dem 28. Tag werden 50 % der Kurskosten fällig.