„Sacred Breath of Listening“– Chorseminar im Sommer in Lehnin

Veranstaltung
26
Jul
Verschoben
Mo 26.07.2021 – So 01.08.2021Termin merken
„Sacred Breath of Listening“– Chorseminar im Sommer in Lehnin
Maria Federbusch

Beschrei­bung

Musikalischer Sommerkurs mit Livio Picotti

In diesem Sommerkurs wollen wir uns unter Leitung des Dirigenten Livio Picotti der Musik Monteverdis nähern.

Neben täglichen Körper- und Klangübungen widmen wir uns vor allem dem Studium der Chor-Partitur von Monteverdis „Marienvesper“.

Die Musik Claudio Monteverdis (1567-1643) berührt. Jenseits der zu seiner Zeit üblichen Vorgaben, öffnet seine Musik dem Menschen individuelle Möglichkeiten, die eigenen Affekte auszudrücken. Monteverdis Musik ist sinnlich. Für den Sänger / die Sängerin erfordert es Mut, Kraft und Lust, sich den Dissonanzen auszusetzen, die doch immer wieder zurückfinden zur Harmonie der Himmel und zum Einklang der Liebe.

Anmelden können sich alle, die Freude am Singen im Chor und dem Experimentieren mit der Stimme und dem Klangraum haben. Vorausgesetzt wird die Bereitschaft, sich konzentriert einer anspruchsvollen Partitur und Musik zu widmen und auf eine Aufführung der Marienvesper im Frühjahr 2022 hin zu proben.
In einer täglichen einstündigen Lecture werden wir uns den der Musik zu Grunde liegenden Texten nähern, und so die Musik besser verstehen lernen.

Neben den Probenzeiten bleibt viel Gelegenheit, sich die wunderschöne Landschaft rund um das Kloster zu erwandern und in den nahe gelegenen Seen zu schwimmen.

Das Sommerseminar wird auf den 08.08. – 14.08.2022 verschoben

 

 

Ziel­gruppe

Chorsänger*innen und alle, die Freude haben am Entdecken ihrer Stimme.

Leitung

Livio Picotti (St. Anthimi, Italien), Andrea Richter (Beauftragte für Spiritualität)

Ort

Zentrum Kloster Lehnin
Klosterkirchplatz 1–19
14797 Kloster Lehnin Karte anzeigen

Kosten

300 € (inkl. Verpflegung, zzgl. Unterkunft im Gästehaus des Klosters)

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30 | 10625 Berlin

Ariane Usche
+49 30 3191 215|+49 151 7448 5203|+49 30 3191 298|a.usche@akd-ekbo.de