KonfiCamps in Wittenberg

KonfiCamps bieten die Chance an einem großen Gemeinschaftserlebnis teilzuhaben. Konfis und Teamer*innen aus ganz Deutschland und darüber hinaus begegnen sich, um gemeinsam zu singen, zu beten, miteinander ins Gespräch zu kommen und miteinander zu feiern.

KonfiCamps 2020

Auch im kommenden Jahr finden die bundesweiten KonfiCamps „trust and try“ in Wittenberg statt, zu denen alle Konfi-Gruppen ganz herzlich eingeladen sind:

  • KonfiCamp 1: 05.–09.08.2020
  • KonfiCamp 2: 19.–23.08.2020
  • KonfiCamp 3: 26.–30.08.2020

Ab sofort ist die verbindliche Anmeldung zu den Camps möglich. Hier können Sie sich das Anmeldeformular herunterladen.

Uns ist bewusst, dass für viele die Camps in den Sommerferien liegen und dies für viele nicht optimal ist. Auslöser hierfür sind die unterschiedlichen Sommerferien der Bundesländer und die Berücksichtigung der Wettersituation für ein Outdoor-Camp. Viele Gruppen, die jährlich zu uns kommen, haben sehr gute Erfahrung mit den Sommerferien gemacht. Eine frühzeitige Kommunikation gegenüber den Eltern ist dabei förderlich.

Initiiert durch das Reformationsjubiläum 2017 finden jährlich landeskirchenübergreifende KonfiCamps in Wittenberg statt. KonfiCamps bedeuten:

  • Fünf Tage Singen, Lachen, Beten
  • Fünf Tage Gemeinschaft feiern
  • 500 Konfis aus ganz Deutschland und darüber hinaus

Ein bisschen KonfiCamp-Luft lässt sich bereits im Highlightvideo 2019 schnuppern:

Programm

Das inhaltliche Programm der KonfiCamps gestalten wir nach folgenden Prinzipien:

  1. KonfiCamp ist Gemeinde.
  2. Konfis haben bereits eine Beziehung zu Gott.
  3. Auf KonfiCamps weht der Geist der Nächstenliebe.
  4. Auf dem KonfiCamp sind alle auf Augenhöhe.
  5. Lebenslust, Verlässlichkeit und Vertrauen sind die Bausteine der KonfiCamps.
  6. Musik ist eine Sprache unserer Gemeinde.
  7. Die KonfiCamps in Wittenberg haben eine besondere Beziehung zur Stadt der Reformation.
  8. Die KonfiCamps sind ein Hybrid aus Konfi- und Jugendarbeit.

Detaillierte Ausführungen zu diesen Prinzipien können Sie im 1. Kapitel unseres „Trust And Try“-Handbuches nachlesen oder ganz einfach auf unserer Website nachgucken.

Warum KonfiCamps?

Die KonfiCamps bieten die Chance an einem großen Gemeinschaftserlebnis teilzuhaben. Konfis und Teamer*innen aus ganz Deutschland und darüber hinaus begegnen sich in Wittenberg, um gemeinsam zu singen, zu beten, miteinander ins Gespräch zu kommen und miteinander zu feiern. Ein KonfiCamp dauert 5 Tage – mittwochs bis sonntags –  und beherbergt ca. 500 Teilnehmende. Die Infrastruktur und die Gestaltung des Programms wird von einem kleinen hauptamtlichen Organisationsteams und ca. 30 ehrenamtlichen StiftungsTeamer*innen übernommen.

Vormittags arbeiten die Konfis in ihren Kleingruppen zu Themen rund um das Motto „Glauben. Zweifeln. Tolerieren.“ Zusätzlich gestalten wir jede Menge sportliches, kreatives, spirituelles, witziges und spannendes Nachmittags- und Abendprogramm. Ein Highlight ist auch der gemeinsame Ausflug in die Wittenberger Altstadt. Das Campgelände bietet neben den bereits aufgebauten Schlafzelten für alle Teilnehmende und Teamer*innen, Aufenthaltszelte, Workshopzelte sowie ein großes Veranstaltungszelt, Zeltkirchen, einen Teamer*innen-Bereich für die Abendstunde und vieles mehr.

Alle weiteren Informationen und auch Materialien für die KonfiArbeit finden Sie auf unserer Website konficamps-wittenberg.de