Zurück in die Zukunft – Motto der Frauenwoche 2020

17
Mrz
Fällt aus
Di 17.03.202018.30–20.30Termin merken

Typ

Veranstaltung

Ziel­gruppe

Frauen

Kosten

kostenfrei

Ort

ESTA-Haus der Vielfalt
Karl-Marx-Straße 98/99
16816 Neuruppin Karte anzeigen

Beschrei­bung

Wir laden ein zum Geschichten Erzählen, Erinnern und Resümieren…

Vor 30 Jahren fand die erste Brandenburgische Frauenwoche statt. Frauen schlossen sich zusammen, um gemeinsam „den Platz einzunehmen, den sie einnehmen wollen“ (Dr. Regine Hildebrandt, 1991). Das Motto der diesjährigen Frauenwoche, „Zurück in die Zukunft“, regt zu einem Rückblick an, der zugleich ein Ausblick ist, persönlich und politisch. Welche Meilensteine, Höhen und Tiefen haben Sie miterlebt, als Aktive, Betroffene, oder Beobachtende? Welche Veränderungen der letzten 30 Jahre haben Sie als Brandenburger Frauen als besonders einschneidend empfunden? Welche Hoffnungen der letzten 30 Jahren wollen sie wachhalten, heute und in der nahen Zukunft? Darüber möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen:

Dr. Katharina Schneider , Gender und Diversity, Amt für Kirchliche Dienste der EKBO      
Claudia Röttger, Gleichstellungsbeauftragte Fontanestadt Neuruppin
Marion Duppel und Christiane Schulz, ESTAruppin e.V.

Leitung

Referent*in

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30 | 10625 Berlin

Frauenarbeit
Telefon +49 30 3191-287
frauenarbeit@akd-ekbo.de

Anmeldung

Zurück in die Zukunft – Motto der Frauenwoche 2020Di 17.03.202018.30–20.30

Kategorien

Themen

Frauen, Frauenarbeit, Frauenwoche