„Wie ticken Jugendliche“ – Online-Seminar zur Sinus-Studie 2020

04
Nov
Mi 04.11.20209.30–12.30Termin merken

Pexels - Pixabay

Typ

Online-Seminar

Ziel­gruppe

Alle Aktiven in der Konfi- und Jugendarbeit (z.B. Pfarrer*innen, Gemeindepädagog*innen, Jugendmitarbeiter*innen)

Kosten

kostenfrei

Beschrei­bung

Was bewegt die Mädchen und Jungen in unseren Gemeinden und Schulklassen – gerade in der „Corona-Zeit“? Wie denken und fühlen sie, wie gestalten sie ihren Alltag, wo finden sie Sinn, Chancen und Anerkennung? Wie blicken sie auf die aktuellen politischen Themen und wie erleben sie Zukunftsplanung und Berufswahl? Antworten auf all diese Fragen gibt die neue Sinus Jugendstudie 2020.

Das SINUS-Institut erforscht seit vielen Jahren jugendliche Lebenswelten. Daraus hervorgegangen ist unter anderem die viel beachtete Reihe „Wie ticken Jugendliche?“ (2008, 2012, 2016, 2020).

Zunächst tauchen Sie in die Lebenswelten von Jugendlichen ein, anschließend werden einen Blick werfen auf die aktuellen Vertiefungsthemen der Studie (Politik, Berufsorientierung, Schule, Gesundheit und Sport) und uns dazu austauschen.

Anmeldung

Die Anmeldung ist hier direkt beim PTI der Nordkiche möglich.

Die Einwahldaten kommen kurz vorher per Mail.

Flyer

Leitung

Irmela Redhead (Beauftragte für Konfi-Arbeit, PTI der Nordkirche) & Jeremias Treu (Studienleitung für Konfi-Arbeit, AKD der EKBO)

Referent*in

Christine Uhlmann (Leiterin der Sinus-Akademie)

Kontakt

Kontaktmöglichkeiten sind in der Beschreibung hinterlegt.

Anmeldung

„Wie ticken Jugendliche“ – Online-Seminar zur Sinus-Studie 2020Mi 04.11.20209.30–12.30Details zur Anmeldung finden Sie in der Beschreibung.

Kategorien

Themen