Update Neues Testament – Neues aus der Forschung, Impulse für die Praxis

Fortbildung
24
Apr
Mo 24.04.2023 – Do 27.04.2023
Update Neues Testament – Neues aus der Forschung, Impulse für die Praxis
falco – Pixabay

Beschrei­bung

Vier Tage Neues Testament. Sich ausgiebig mit neutestamentlichen Texten und Themen beschäftigen. Wahrnehmen, welche neuen Erkenntnisse es in verschiedenen Forschungsbereichen gibt und Impulse mitnehmen für die eigene pfarramtliche Praxis. Vier ausgewiesene Wissenschaftler:innen wirken bei diesem Update mit, geben einen Überblick zu ausgewählten Themen und tragen ihre Forschungsergebnisse ein. Dabei sollen neue Methoden der Exegese einen Schwerpunkt bilden. Vorträge und Impulse, Plenums-, Gruppen- und Einzelarbeit sowie Lektürephasen wechseln sich ab.

Zeiten

Beginn:

Mo, 15 Uhr

Ende:

Do, 13 Uhr

Eine Kooperation mit dem Pastoralkolleg Niedersachsen. Es gilt die dortige Geschäftsbedingung.

Ziel­gruppe

Mitarbeitende im Verkündigungsdienst, Prädikant:innen

Leitung

Dr. Jens Gillner (Pastor, Northeim), Imke Schwarz (Studienleiterin Pastoralkolleg Niedersachsen)

Referent:innen

Prof. Dr. Nils Neumann (Professor für Biblische Theologie, Institut für Theologie und Religionswissenschaft der Leibniz Universität Hannover), Prof. Dr. Silke Petersen (Institut für Neues Testament, Universität Hamburg), Prof. Dr. Florian Wilk (Professor für Neues Testament, Theologische Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen)

Ort

Tagungsstätte Loccum
Münchehäger Straße 6
31547 Rehburg-Loccum Karte anzeigen

Kosten

ca. 225 € (inkl. Übernachtung + Verpflegung)

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30 | 10625 Berlin

Diana Schuster
+49 30 3191 302|+49 151 7448 5201|+49 30 3191 298|d.schuster@akd-ekbo.de

Anmeldung

Update Neues Testament – Neues aus der Forschung, Impulse für die PraxisMo 24.04.2023 – Do 27.04.2023Um schriftliche Anmeldung wird gebeten bis zum 06.03.2023.








    Newsletter abonnieren

    Der AKD-Newsletter informiert alle zwei Monate über Aktuelles aus den Arbeitsbereichen, über Veranstaltungstipps sowie Veröffentlichungen. Der Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden. Näheres in der Datenschutzerklärung