Un-Sterblichkeit – Vorstellungen von Tod und Jenseits

30
Nov
30.11.20159.00–16.00Termin merken

Typ

Veranstaltung

Ziel­gruppe

Kosten

kostenfrei

Ort

Der Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.

Beschrei­bung

Vorstellungen über das Jenseits und ein Leben nach dem Tod gibt es in allen Religionen und Kulturen. Diese Vorstellungen faszinieren Kinder und Jugendliche, werden sie doch in ihrem Alltag immer wieder mit dem Tod konfrontiert. Daraus ergeben sich Fragen. Gibt es ein Leben nach dem Tod? Gibt es einen Himmel und eine Hölle? Wie kommt man ins Nirwana? Wie haben sich andere Kulturen das Jenseits vorgestellt? In der Fortbildung werden unterschiedliche Jenseitsvorstellungen der Geschichte (z.B. Ägypter, Germanen) mit heutigen Vorstellungen verglichen (z.B. Christentum, Islam, Buddhismus), Materialien für den Religionsunterricht vorgestellt und geeignete methodische Zugänge diskutiert. Die Teilnehmenden können: Tod- und Jenseitsvorstellen unterschiedlicher Religionen und Kulturen miteinander vergleichen und Materialien und Methoden zum Thema prüfen.

Leitung: Dr. Jens Kramer

Referentin: Julia Schimming

Zielgruppe: RU Lehrer und Lehrerinnen

Termin: Montag, 30.11.2015, 09:00 – 16:00 Uhr

Veranstaltungsort: Amt für kirchliche Dienste, Goethestr. 26-30, 10625 Berlin

Kontakt und Anmeldung:
Amt für kirchliche Dienste
Religionspädagogik
Goethestr. 26-30
10625 Berlin
Telefon 030 / 31 91 – 278
Fax 030 / 31 9 1 – 200
E-Mail religionspaedagogik@akd-ekbo.de

Anmeldung bis zum 20.11.2015

Anmeldeformular:


Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Straße/Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (optional)

Ihre Nachricht (optional)

Anmeldungskopie an ARU senden (Bitte auswählen)

Religionslehrerinnen und –lehrer brauchen für die Teilnahme an dieser Veranstaltung
die Zustimmung ihrer Arbeitsstelle für Religionsunterricht. Bitte geben Sie hier die
zuständige ARU an – Ihre Anmeldung wird dann dorthin weitergeleitet.
Wenn Sie keine Religionslehrerin oder –lehrer sind,
geben Sie bitte „Kein ARU“ an – Ihre Anmeldung geht dann ausschließlich an das AKD.

Bitte Sicherheitscode eingeben:
captcha

Leitung

Referent*in

Kontakt & Anmeldung

Arbeits­bereich

Schlagworte