Theologischer Schlüsselkurs für die theologischen Referent:innen in den Kirchenkreisen

Online-Veranstaltung
25
Jan
Di 25.01.2022 – Do 27.01.2022
Theologischer Schlüsselkurs für die theologischen Referent:innen in den Kirchenkreisen
Larisa Koshkina - Pixabay

Beschrei­bung

Corona-bedingt online!

Im Schlüsselkurs kommen die theologischen Referent:innen der Kirchenkreise aus der gesamten EKBO zusammen, um theologisch zu arbeiten, sich über aktuelle kirchliche und  gesellschaftliche Entwicklungen auszutauschen und mit Vetreter:innen aus landeskirchlichen Zusammenhängen über theologische und kirchliche Themen ins Gespräch zu kommen.

Aktuelle Info

Bedeutung theologischer Arbeit in Gemeinde und im Kirchenkreis

Da der Schlüsselkurs 2022 erneut online stattfindet,  haben wir entschieden, in 2022 kein inhaltliches Thema anzubieten, sondern die „Bedeutung der Theologie in Gemeinde und im Kirchenkreis“ selber zum Thema zu machen. Wir möchten gerne mit Interessierten zu folgenden Fragen arbeiten:

  • Welche Formate von Theologie gibt es eigentlich bei Ihnen in den Gemeinden und im Kirchenkreis?
  • Wozu braucht es eigentlich „Theologie“ in Gemeinde und im Kirchenkreis? Welche Ziele sollen erreicht werden?
  • Was wird an Austausch und Unterstützung gebraucht? Und was heißt das für die Rolle als theologische(r) Referent:in und die Entwicklung des Schlüsselkurses?

Wer Lust hat, an diesem Angebot teilzunehmen, trifft sich mit uns vom 25.-27.1., jeweils von 10-12 Uhr per zoom. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn den Zoom-Link zugesandt.

Ziel­gruppe

Theologische Referent:innen der Kirchenkreise

Leitung

Holger Bentele (Studienleiter Pastoralkolleg im AKD)

Kosten

kostenlos

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30 | 10625 Berlin

Diana Schuster
+49 30 3191 302|+49 151 7448 5201|+49 30 3191 298|d.schuster@akd-ekbo.de

Anmeldung

Theologischer Schlüsselkurs für die theologischen Referent:innen in den KirchenkreisenDi 25.01.2022 – Do 27.01.2022Um schriftliche Anmeldung wird gebeten bis zum 14.01.2022.









    Newsletter abonnieren

    Der AKD-Newsletter informiert alle zwei Monate über Aktuelles aus den Arbeitsbereichen, über Veranstaltungstipps sowie Veröffentlichungen. Der Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden. Näheres in der Datenschutzerklärung

    Stornierungen bei digitalen/hybriden Veranstaltungen: Stornierungen bedürfen der Schriftform. Eine Stornierung ist bis spätestens neun Tage vor Beginn der Veranstaltung kostenfrei möglich. Ab acht Tagen vor Beginn der Veranstaltung ist eine Stornierung nicht mehr möglich. Bereits geleistete Zahlungen werden nicht zurückerstattet.