Seelsorge und Supervision (Meditationskurs): „Alles an Dir ist schön“ (in Anlehnung an: Das Hohelied, Kapitel 4)

Fortbildung
28
Nov
Mo 28.11.2022 – Fr 02.12.2022
Seelsorge und Supervision (Meditationskurs): „Alles an Dir ist schön“ (in Anlehnung an: Das Hohelied, Kapitel 4)
G. Dommisch

Beschrei­bung

Oft schauen wir uns an und denken… oder wir erhalten Kommentare, die sich mit unserer Selbstwahrnehmung nicht gleichen.
Wie gehen wir damit um?
Wie empfinden wir uns selbst?
Wie sieht Gott uns an?
Eingeladen sind Seelsorgerinnen und Seelsorger zu Meditation und Selbsterfahrung.
In der heutigen Zeit, in der sich alle Lebensvorgänge beschleunigen, tut es gut, sich zu entschleunigen, innezuhalten, deutlicher wahrzunehmen – sich ernst zu nehmen, sich berühren zu lassen – von Gott und anderen Menschen, auf seine Gefühle zu achten und dadurch sich selbst besser wahrzunehmen, zu entdecken – vielleicht neu zu entdecken.
Körperübungen, Gespräche, Supervision, Meditation, kreatives Beschäftigen mit dem Text, können dabei hilfreich sein.
Drei tägliche Meditationen, Körperarbeit und Stille prägen die Tage.

Ziel­gruppe

Seelsorgende und andere Interessierte

Leitung

Gilda Dommisch

Ort

Zentrum Kloster Lehnin
Klosterkirchplatz 1–19
14797 Kloster Lehnin Karte anzeigen

Kosten

150,00 EUR zzgl. Übernachtung/Vollverpflegung (60,40 €/Nacht im Cecilienhaus)

Kontakt

Kontaktmöglichkeiten sind in der Beschreibung hinterlegt.

Anmeldung

Seelsorge und Supervision (Meditationskurs): „Alles an Dir ist schön“ (in Anlehnung an: Das Hohelied, Kapitel 4)Mo 28.11.2022 – Fr 02.12.2022Um schriftliche Anmeldung wird gebeten bis zum 06.11.2022.Details zur Anmeldung finden Sie in der Beschreibung.Stornierungen: Stornierungen bedürfen der Schriftform. Eine Stornierung bis 29 Tage vor gebuchter Veranstaltung ist kostenfrei. Ab dem 28. Tag werden 100 % der Kurskosten fällig, wenn der Platz nicht anderweitig belegt werden kann. Bei Unterschreitung der Mindestzahl von sechs Kursteilnehmenden behalten wir uns vor, den Kurs abzusagen.