Seelsorge kann wichtiger sein als Fachunterricht

02
Sep
Ausgebucht
Mi 02.09.2020| 16.00–18.00 UhrTermin merken

Typ

Fortbildung

Ziel­gruppe

RU alle

Ort

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
TagungshausGoethestraße 26–30
10625 Berlin Karte anzeigen

Beschrei­bung

Die Corona-Pandemie hat viele Religionslehrkräfte in seelsorglicher Hinsicht vor ganz neue Herausforderungen gestellt. Um einen ersten Austausch über die neuen Anforderungen anzuregen und weitere Fortbildungs- und Unterstützungsbedarfe zu ermitteln, soll es im AKD einen Nachmittag zum Erfahrungsaustausch und zur beratenden Begleitung für seelsorgliches Handeln in der Schule geben.

Leitung

Angela Berger (Studienleiterin AKD)

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30 | 10625 Berlin

Angela Berger, Studienleiterin für Religionspädagogik
+49 30 3191 277|+49 151 2102 5637|a.berger@akd-ekbo.de

Anmeldung

Seelsorge kann wichtiger sein als FachunterrichtMi 02.09.202016.00–18.00Um schriftliche Anmeldung wird gebeten bis zum 26.08.2020.








    Sind Sie Religionslehrer*in?

    Religionslehrer*innen brauchen für die Teilnahme an dieser Veranstaltung die Zustimmung ihrer Arbeitsstelle für Religionsunterricht. Bitte geben Sie die zuständige ARU an. Ihre Anmeldung wird dann dorthin weitergeleitet. Wenn Sie kein/e Religionslehrer*in sind, geht Ihre Anmeldung ausschließlich an das AKD.

    *


    [mailpoetsignup mailpoetsignup list:5 "AKD-Newsletter abonnieren"][mpconsent mpconsent "Der AKD-Newsletter informiert alle zwei Monate über Aktuelles aus den Arbeitsbereichen, über Veranstaltungstipps sowie Veröffentlichungen. Der Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden. Näheres in der Datenschutzerklärung."]