Meditationen in der Stadt – Religiöses Lernen im Planetarium und im ehemaligen Krematorium »silent green« (2 Module)

19
Mai
Di 19.05.20209.30–15.30Termin merken

Andy Holmes - Unsplash

Typ

Fortbildung

Ziel­gruppe

Menschen im Verkündigungsdienst, RU aller Altersstufen, Jugendarbeit, Konfirmandenarbeit, Spiritualität

Kosten

Eintritt

Ort

silent green Kulturquartier
Gerichtstraße 35
13347 BerlinKarte anzeigen

Beschrei­bung

In der Stadt ist anders über Gott nachzudenken. Das Enge, das Dichte, die Geschwindigkeit dominieren. Der Stille und der Naturbetrachtung wird es schwergemacht, auch der Dauer und den Horizonten. Oder doch nicht? In praktischen Übungen, theologischen Überlegungen machen wir uns das Phänomen einer »Urbanen Spiritualität« bewusst. Im Planetarium am Insulaner vertiefen wir uns in den Begriff der Unendlichkeit, und in der Location »silent green« fragen wir nach der Dimension der Ewigkeit.

Mit meditativen Zugängen (Lectio Divina u. a.) und mit Impulsen zum Reflektieren in der Gruppe üben wir uns im Nachvollziehen des hermeneutischen Begriffes der »Horizontverschmelzung« (Hans-Georg Gadamer). Wir fragen auch nach den Möglichkeiten der Anwendung des Erfahrenen in unseren jeweiligen pädagogischen und gemeindlichen Kontexten.

Modul 1

18.02.2020 – Planetarium am Insulaner, Berlin

Modul 2

19.05.2020 – Krematorium »silent green«, Berlin

Die Module können einzeln gebucht werden!

Leitung

Dr. Susanne Schroeder (Studienleiterin AKD) und Andrea Richter (Beauftragte für Spiritualität in der EKBO, Studienleiterin AKD)

Referent*in

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30 | 10625 Berlin

Religionspädagogik
Telefon +49 30 3191-278
religionspaedagogik@akd-ekbo.de

Anmeldung

Meditationen in der Stadt – Religiöses Lernen im Planetarium und im ehemaligen Krematorium »silent green« (2 Module)Di 19.05.20209.30–15.3019.05.2020







Sind Sie Religionslehrer*in?
neinja

*

Religionslehrer*innen brauchen für die Teilnahme an dieser Veranstaltung die Zustimmung ihrer Arbeitsstelle für Religionsunterricht. Bitte geben Sie die zuständige ARU an. Ihre Anmeldung wird dann dorthin weitergeleitet. Wenn Sie kein/e Religionslehrer*in sind, geht Ihre Anmeldung ausschließlich an das AKD.


Der AKD-Newsletter informiert alle zwei Monate über Aktuelles aus den Arbeitsbereichen, über Veranstaltungstipps sowie Veröffentlichungen. Der Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden. Näheres in der Datenschutzerklärung


Kategorien

Themen

Meditation, Spiritualität, Stille