Regionaler Frauentag Prignitz – Ruppiner Land: "Flucht ist…"

24
Sep
24.09.20160.00Termin merken

Typ

Veranstaltung

Ziel­gruppe

Kosten

kostenfrei

Ort

Der Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.

Beschrei­bung

Ein Tag für Frauen aus dem Prignitz-Ruppiner Land

http://www.kirchenkreis-wittstock-ruppin.de/fileadmin/user_upload/Akademie/Frauentag_2016_Flyer.pdf

10:00 Uhr Begrüßung und Morgengebet (Frau Beckmann)
10:30 Uhr “Flucht ist…” – Impulsreferate mit Regina Seitz (Referentin für Gemeinde, Diakonie und Bildung bei Brot für die Welt), Maria Döring (M.A.), Dr. Doris Lemmermeier (Integrationsbeauftragte des Landes Brandenburg)
12:00 Uhr Mittagessen
12:45 Uhr Workshop I
13:45 Uhr Kaffeepause
14:00 Uhr Workshop II
15:00 Uhr Filmgottesdienst mit dem Film “Le Havre”
16:00 Uhr Ende
Workshops:
Fluchterfahrungen – ein Erzählcafé mit Frau Fromm-Schwedlich, Neuruppin
Flucht wirkt nach – über Generationen – Frau Dr. Weischet, Psychotherapeutin
Wie schmeckt’s bei Euch? – Kochen mit Geflüchteten und Nicole Tornow, ESTAruppin e.V.
Der Atem – Gottes Geschenk an uns – Erfahrungen mit dem eigenen Atem nach der Methode von Ilse Middendorf mit Petra Schirge, Atemtherapeutin
Kaum geboren und schon auf der Flucht – Bibelarbeit mit Pfrn. Angelika Obert, Berlin (Mt 2,13-15, 16-18, 19-23)
Lieder aus aller Welt – Singen mit Juliane Felsch-Grunow, Kantorin
Andere Länder – andere Märchen – Sabine Kolbe, Märchenerzählerin
Zur Flucht getrieben – von uns – Weltspiel mit Marion Duppel, Eine-Welt-Promoterin

Leitung: R. Döring, Pfn. S. Graap, M. Duppel und Team

Termin: Samstag, 24. September 2016, 10:00-16:00 Uhr

Veranstaltungsort: Klosterstift zum Heiligen Grabe, eine Abholung vom Bahnhof Heiligengrabe um 9:10 Uhr und 9:48 Uhr ist bei Angabe des Bedarfs möglich.
Kosten: 10,00 Euro, erm. 5,00 Euro
Für Kinderbetreuung ist gesorgt.

Kontakt und Anmeldung bitte verbindlich bis zum 9. September:
Regionalakademie KK Wittstock-Ruppin
Telefon 03391 / 775402
E-Mail r.doering@kirche-wittstock-ruppin.de

Leitung

Referent*in

Kontakt & Anmeldung

Arbeits­bereich

Schlagworte