Rassismuskritik in der Kirche und Jugendverbandsarbeit – Was bedeutet das?

Online-Veranstaltung
05
Mrz
Sa 05.03.20229.30–17.00

Beschrei­bung

In dem Workshop wollen wir uns gemeinsam mit verschiedenen Fragen zu Rassismus in der Gesellschaft und Kirche auseinandersetzen. Warum sollten wir uns auch in der Kirche mit Rassismus beschäftigen und welche Rolle hat jede*r von uns persönlich? Was bedeutet eine rassismuskritische Perspektive für uns selbst und wie könnte diese in der kirchlichen Jugendverbandsarbeit gestaltet werden? Der Workshop wird interaktiv und bietet die Möglichkeit gemeinsam nachzudenken, Fragen zu stellen und Ideen zu erarbeiten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Wir freuen uns auf euch!

Für die Onlinearbeit empfehlen wir das Arbeiten am Laptop/PC, genügend Pausen sind im Ablauf eingeplant.

Um Anmeldung wird gebeten.

Referent:innen

Nina Schmidt & Kristina Herbst (Projekt DisKursLab - Labor für antisemitismus- und rassismuskritische Bildung & Praxis, Ev. Akademie zu Berlin)

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30 | 10625 Berlin

Tobias Kummetat, Studienleiter für kulturelle Jugendbildung
+49 30 3191 116|+49 151 2104 1921|t.kummetat@akd-ekbo.de

Anmeldung

Rassismuskritik in der Kirche und Jugendverbandsarbeit – Was bedeutet das?Sa 05.03.20229.30–17.00










    Der AKD-Newsletter informiert alle zwei Monate über Aktuelles aus den Arbeitsbereichen, über Veranstaltungstipps sowie Veröffentlichungen. Der Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden. Näheres in der Datenschutzerklärung