Qualifizierungskurs Notfallseelsorger*in

05
Nov
05.11.2018–07.11.2018Termin merken

Typ

Fortbildung

Ziel­gruppe

Pfarrer*innen

Kosten

350,00 EUR

Ort

Amt für kirchliche Dienste – AKD Brandenburg
Burghof 5
14776 Brandenburg an der HavelKarte anzeigen

Beschrei­bung

Im pfarramtlichen Alltag sind wir mitunter mit Situationen konfrontiert, die auch für erfahrene Seelsorgende eine besondere Herausforderung darstellen.

Der Kurs »Grundlagen der Notfallseelsorge« möchte  helfen, sich über die eigene innere seelsorgliche Haltung in Bezug auf Leiden, Verlust, Tod und Trauer klarer zu werden und geeignete seelsorgliche Interventionsmöglichkeiten zur Begleitung von Menschen zu finden, die sich mit dem plötzlichen Tod eines nahen Angehörigen auseinandersetzen müssen. Theoretische und praktische Einheiten werden einander gleichwertig ergänzen.

Die Mitarbeit in den Notfallsystemen der EKBO ist im Anschluss bei zuerkannter Eignung erwünscht.
Informationen unter: www.notfallseelsorge-berlin.de
                                       www.notfallseelsorgebrandenburg.de

Der Kurs besteht aus 2 Modulen. Der Kurs beginnt jeweils am 1. Tag um 14:30 Uhr und endet am Abschlusstag mit dem Mittagessen.

Modul 1: 05.-07.11.2018

Modul 2: 21.-22.02.2019

 

Leitung

Stefan Baier, Pfarrer (Beauftragter für Notfallseelsorge und Seelsorge in Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz, Projektleiter Notfallseelsorge/Krisenintervention im Land Brandenburg)

Referent*in

Kontakt & Anmeldung

Amt für kirchliche Dienste in der EKBO
Pastoralkolleg
Diana Schuster
Goethestraße 26–30
10625 Berlin
Telefon +49 30 3191-302
Fax +49 30 3191-298
E-Mail pastoralkolleg@akd-ekbo.de

FrauHerr

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Straße/Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (optional) nur Ziffern!

Glutenfreie Ernährung notwendig:
janein

Ihre Nachricht (optional)

Bitte Sicherheitscode eingeben:
captcha


Stornierungen: Bei Stornierung vom 89. bis 59. Tag vor der Veranstaltung werden 7% der Tagungsgebühr fällig. Bei Stornierung vom 58. bis 29. Tag vor der Veranstaltung werden 10% der Tagungsgebühr fällig. Bei Stornierung vom 28. bis 21. Tag vor der Veranstaltung werden 60% der Tagungsgebühr fällig. Bei Stornierung vom 20. bis 14. Tag vor der Veranstaltung werden 75% der Tagungsgebühr fällig. Bei weniger als 14 Tagen vor der Veranstaltung werden 100% der Tagungsgebühr in Rechnung gestellt. (ggf. mit gebuchter Verpflegung und Übernachtung)

Arbeits­bereich

Schlagworte

Fortbildung, Notfallseelsorge, Pastoralkolleg
unsplash.com