Prädikantenkurs 2021-22

Schulung
05
Nov
Fr 05.11.2021Termin merken
Prädikantenkurs 2021-22
pixabay

Beschrei­bung

Prädikantinnen und Prädikanten tragen in vielen Gemeinden verlässlich zum gottesdienstlichen Leben bei und übernehmen Verantwortung für die Verkündigung. Die Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs ist eine abgeschlossene theologische Grundqualifikation, die in der Regel im Kirchlichen Fernunterricht (KFU) erworben wird. Auch eine kirchliche Ausbildung, die theologische Kenntnisse vermittelt, ermöglicht die Teilnahme.

Sie benötigen außerdem eine Zustimmung Ihrer Gemeinde und Ihres Kirchenkreises.
Wir weisen darauf hin, dass die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt ist. Über die endgültige Teilnahme entscheiden wir erst nach einem Treffen, zu dem wir Sie einige Zeit vor dem Kurs rechtzeitig einladen.

 

Termine

2021: 05./6.11.2021

2022: 14./15.01.2022,11./12.02.2022, 04./05.03.2022, 01./02.04.2022, 06./07.05.2022, 17./18.02.2022

Zeiten

freitags jeweils 17-20 Uhr
samstags jeweils 10–16 Uhr

Ziel­gruppe

Absolventen des KFU und Interessierte (zu den Voraussetzungen bitte Rücksprache mit Frau Dr. Alpermann erbeten)

Leitung

Dr. Ilsabe Alpermann, Dr. Katharina Wiefel-Jenner

Ort

Pastor-Ehlers-Haus
Schloßstraße 37
13467 Berlin Karte anzeigen

Kosten

180,00€ – begrenzte Teilnehmerzahl

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30 | 10625 Berlin

Dr. Ilsabe Alpermann
Telefon +49 30 3191 260
i.alpermann@akd-ekbo.de

Anmeldung

Prädikantenkurs 2021-22Fr 05.11.2021Um schriftliche Anmeldung wird gebeten bis zum 30.09.2021.








    [mailpoetsignup mailpoetsignup list:5 "AKD-Newsletter abonnieren"][mpconsent mpconsent "Der AKD-Newsletter informiert alle zwei Monate über Aktuelles aus den Arbeitsbereichen, über Veranstaltungstipps sowie Veröffentlichungen. Der Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden. Näheres in der Datenschutzerklärung."]


    Stornierungen: Stornierungen bedürfen der Schriftform. Eine Stornierung ist bis spätestens neun Tage vor Beginn der Veranstaltung kostenfrei möglich. Ab acht Tagen vor Beginn der Veranstaltung ist eine Stornierung nicht mehr möglich. Bereits geleistete Zahlungen werden nicht zurückerstattet.