„Moderationsmethoden für die demokratische Gruppengestaltung“

10
Mai
10.05.2019–11.05.201915.00–16.30Termin merken

Typ

Workshop

Ziel­gruppe

Interessierte Frauen und Männer, besonders aus Gemeindekirchenräten und anderen eh-renamtlichen Leitungsgremien

Kosten

15,00€ für Ehrenamtliche, 30.00€ für berufliche Mitarbeter*innen

Ort

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Tagungshaus (Raum 1+2)Goethestraße 26–30
10625 Berlinmehr

Beschrei­bung

Eine Veranstaltung aus der Reihe Kommunikation im Ehrenamt in Kooperation mit dem Arbeitsbereich Frauenarbeit des AKD

Wenn wir in Gremien sitzen, möchten wir einerseits, dass diese Sitzung effektiv, wertschätzend und zielgerichtet geleitet wird und andererseits möchten wir uns als Teilnehmende*r gleichberechtigt einbringen können und gehört werden – unabhängig von informellen Hierarchien (z.B. Alter, Geschlecht, Dauer der Zugehörigkeit, …) .
In diesem Seminar werden Moderationsmethoden vorgestellt und praktisch erprobt, die alle Teilnehmenden gleichwertig einbeziehen.
Neben Methoden zur Meinungsbildung und Entscheidungsfindung werden Grundlagen der Moderation vermittelt ebenso wie einfache Übungen zur Teamentwicklung.
Der Schwerpunkt liegt auf dem praktischen Ausprobieren von verschiedenen Methoden und von sich selbst in der Funktion als Moderation.

Methoden:

Kleingruppenarbeit, praktische Übungen, Theorie-Input, Transfer in den Alltag, Methodenreflexion, Simulationen

Termine:

10. Mai 2019, 15:00 – 20:00 Uhr.
11. Mai 2019, 09:00 – 16:30 Uhr

Organisatorische Hinweise:

zertifizierbar im Rahmen der Reihe ” Kommunikation im Ehrenamt” 10 Punkte

 

Leitung

Dr. Christiane Metzner, Studienleiterin für Ehrenamt im AKD

Referent*in

Conny Roth, Diplom-Sozialpädagogin, Kommunikations- und Betzavtatrainerin, Mediatorin www.mediationundkommunikation.de

Kontakt & Anmeldung

Amt für kirchliche Dienste in der EKBO
Ariane Usche
Goethestraße 26–30
10625 Berlin
Telefon +49 30 3191-215
Fax +49 30 3191-283
E-Mail a.usche@akd-ekbo.de
30.04.2019

Datum der Veranstaltung

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Straße/Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (optional)

ggf. Rechnungsanschrift, falls abweichend (optional)

Ihre Nachricht (optional)

Bitte Sicherheitscode eingeben:
captcha


Stornierungen: Stornierungen bedürfen der Schriftform. Eine Stornierung ist bis spätestens neun Tage vor Beginn der Veranstaltung kostenfrei möglich. Ab acht Tagen vor Beginn der Veranstaltung ist eine Stornierung nicht mehr möglich. Bereits geleistete Zahlungen werden nicht zurück erstattet.

Arbeits­bereich

Schlagworte

GKR, Kommunikation im Ehrenamt, Seminar
3dman_eu/pixabay